Veranstaltungsdetail

Multiperspektivische Ansätze zur Auseinandersetzung mit der SED-Diktatur (mehrtägiger Workshop Erfurt)

Workshop für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus dem rheinland-pfälzischen Bildungsbereich im Dialog mit Thüringer Lehrkräften

1813100012
Freigegeben

Beschreibung

Workshop für Lehrkräfte in Erfurt/Thüringen (24.-27.10.2018):

Multiperspektivische Ansätze zur Auseinandersetzung mit der SED-Diktatur – rheinland-pfälzische und thüringer Lehrkräfte im Dialog
Im Rahmen des Workshops werden Lehrkräfte und weitere Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus dem Bildungsbereich aus Rheinland-Pfalz und Thüringen an unterschiedlichen historischen Orten miteinander sowie mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen und Ausstellungsexpertinnen und Ausstellungsexperten ins Gespräch über (fach-)didaktische Fragen, aber auch unterschiedliche Erfahrungshintergründe und Perspektiven der historisch-politischen Bildung kommen.
Der Workshop ist Teil der diesjährigen kommunismusgeschichtlichen Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit von Bildungsministerium RLP, Pädagogischem Landesinstitut RLP und der Bundesstiftung für die Aufarbeitung der SED-Diktatur. Im Zentrum steht die Plakatausstellung „Voll der Osten“, die von interessierten Schulen ab Ende Februar 2018 kostenlos über das Pädagogische Landesinstitut (frank.kuehn@pl.rlp.de) bezogen werden kann.

Dieser Workshop wird mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert.
Kooperationspartner: BM RLP/PL RLP + Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung u. Medien, Bad Berka
Unterbringung/Verpflegung: Einzelzimmer mit Frühstück
kein Teilnehmerbeitrag.

Fachlehrerinnen und Fachlehrer Fachleiterinnen und Fachleiter Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Berufsbildende Schule Realschule plus Förderschule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Geschichte Sozialkunde Diktatur BRD DDR SED Osten
nein

Organisation

Fortbildung
N.N., N.N.
Bad Berka
Kurs
Jan Hendrik Winter, Frank Kühn
Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklun
Heinrich-Heine-Allee 2-4
99438 Bad Berka
24.10.2018
09:00 - 17:00
25.10.2018
09:00 - 17:00
26.10.2018
09:00 - 17:00
27.10.2018
09:00 - 17:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
26.09.2018