Veranstaltungsdetail

Reflexion und Weiterentwicklung sprachlicher Bildung im Kita-Alltag mit LiSKit

VA im Rahmen des Förderbereich 6: Bitte beachten: Die beiden Kursteile gehören inhaltlich zusammen und können nur gemeinsam gebucht werden.

17i706701
Ausgefallen

Beschreibung

Kindliche ein- und mehrsprachige Sprachentwicklung ist angewiesen auf ein anregungsreiches Umfeld und qualitätsvolle Interaktionen. Sprachliche Bildung in Kindertagesstätten hat viele Facetten.
Durch Bestandsaufnahme und Reflexion der eigenen Situation bietet das Reflexionsinstrument LiSKit (Literacy und Sprache in Kindertagesstätten) die Grundlage, um an einer Optimierung sprachlicher Bildung passgenau für die jeweilige Einrichtung zu arbeiten. Als Selbstevaluations- und Qualifizierungsverfahren für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten wurde LiSKit vom Staatsinstitut für Frühpädagogik München auf wissenschaftlicher Grundlage entwickelt. Es ist sehr flexibel einsetzbar, sowohl integriert im Kita-Alltag über einen längeren Zeitraum als auch kompakt als Teamfortbildung.
Themenbereiche im Reflexionsinstrument sind: Ausstattung und Räumlichkeiten der Kita; Aktivitäten der Fachkraft; Interaktion in ausgewählten Situationen (Selbsteinschätzung und kollegiale Beobachtung); Spracherfassung, Konzeption und Qualifizierung; Zusammenarbeit und Vernetzung.

Inhalte:
• Vorstellen des Reflexionsinstruments LiSKit
• Verschiedene Einsatzmöglichkeiten von LiSKit in Kitas
• Reflexion erster Umsetzungserfahrungen der TN am 2. Veranstaltungstag
• Entwicklung von Perspektiven zur Verankerung von Sprache und Literacy als durchgängiges Prinzip in den Einrichtungen

Teil 2 findet am 15.11.2017 ebenfalls in Mainz statt.

Zielgruppe: (Sprach-) Fachberatungen, Leitungs- und (Sprach-)Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen

Seminargebühr für beide Tage mit Landeszuschuss: 90,00€
Seminargebühr für beide Tage ohne Landeszuschuss: 100,00€
Kursmaterial: 10,00 €

Pädagogische Fachkräfte
Kindertageseinrichtung
Sonstige
Sprachbildung; Literacy; Reflexionsinstrument
nein

Organisation

Fortbildung
Heidrun Schneider
ILF - Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung , Saarstraße 1, 55122 Mainz
Mainz
Kurs (mehrtägig)
Claudia Herbrecht-Franke
Jugendhaus Don Bosco
Am Fort Gonsenheim 54
55122 Mainz
06.09.2017
09:00 - 16:30

Anmeldung

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz
landesweit
09.08.2017