Veranstaltungsdetail

Als Kitafachkraft die eigene psychische Widerstandsfähigkeit stärken

Veranstaltung im Rahmen des Förderbereichs 6: „Prozessbegleitung : Supervision/Coaching/OE“ Sie umfasst zwei Fortbildungstage.Bitte beachten: Die beiden Kursteile gehören inhaltlich zusammen und können nur gemeinsam belegt werden.

17i708101
Ausgefallen

Beschreibung

Kitafachkräfte sollen und wollen die Resilienz – die psychische Widerstandsfähigkeit – von Kindern stärken. Voraussetzung dafür ist, dass sie selbst über Fähigkeiten verfügen mit Belastungen, Stress und Krisen umzugehen. Wie Fachkräfte selber resilient bleiben bzw. werden und wie sie die Resilienzfaktoren von Kindern und Eltern fördern können, sind die Fragen dieser zweigeteilten Fortbildung.
Der Reflexionstag findet am 1.12.2017 ebenfalls in Bad Münster am Stein, Ebernburg statt.

Inhalte:
• Basiswissen der Resilienzforschung
• Reflexion von Zusammenhang zwischen eigener Biografie, eigenem Selbstkonzept, „Bild vom Kind“ und Erwartungen an Eltern, bezogen auf Resilienz
• Umgang mit sich selbst, Kindern und deren Eltern, wenn geringe „Schutzfaktoren“ vielen „Risikofaktoren“ gegenüber stehen
• Faktoren, die zur Zufriedenheit und (seelischen) Gesundheit beitragen
• Umgang mit den Belastungen des Alltags als Kitafachkraft
• (Weiter-)Entwicklung förderlicher Rahmenbedingungen in der Kita und im Team, um „Ausbrennen“ vorzubeugen
Der berufliche und persönliche Alltag der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird nach Anlässen durchleuchtet, die Fachkräfte, Kinder und Eltern stark machen können. Fragen werden aufgegriffen und ihre Beantwortung steht im Mittelpunkt des Seminars. Dabei werden gemeinsam Lösungen entwickelt und die Stärken der Teilnehmenden herausgearbeitet. Der dritte Veranstaltungstag dient der Reflexion der Erfahrungen mit dem Gelernten im Alltag und der Weiterentwicklung von Umsetzungsschritten.

Zielgruppe: Pädagogische Fach- und Leitungskräfte in Kindertageseinrichtungen

Termine: 04.09.-05.09.2017; 01.12.2017
Seminargebühr für die komplette Kursreihe mit Landeszuschuss:
mit Übernachtung: 185,00 €
ohne Übernachtung: 165,00 €

Seminargebühr für die komplette Kursreihe ohne Landeszuschuss:
mit Übernachtung: 210,00 €
ohne Übernachtung: 190,00 €

Pädagogische Fachkräfte Leiterinnen und Leiter (inkl. stv)
Kindertageseinrichtung
Prävention, Soziales Lernen und Gesundheit
Resilienz; Ressourcen; Fachkraftgesundheit
nein

Organisation

Fortbildung
Susanne Mattern
ILF - Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung , Saarstraße 1, 55122 Mainz
Bad Münster-Ebernburg a.St.
Kurs (mehrtägig)
Claudia Herbrecht-Franke
Evangelische Familienferien- und Bildungsstätte Ebernburg,
Auf der Burg
55583 Bad Münster-Ebernburg a.St.
04.09.2017
09:30 Uhr - 17:00
05.09.2017
09:00 - 16:30 Uhr

Anmeldung

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz
landesweit
07.08.2017