Veranstaltungsdetail

Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler im Bildungsgang ganzheitliche Entwicklung im Berufsvorbereitungsjahr mit inklusivem Unterricht

1914104511
Ausgefallen

Beschreibung

Schülerinnen und Schüler im Bildungsgang ganzheitliche Entwicklung werden an berufsbildenden Schulen im Berufsvorbereitungsjahr mit inklusivem Unterricht entsprechend ihrer individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten gefördert. Dabei geht es insbesondere darum, Sach- und Methodenkompetenzen sowie personale und soziale Kompetenzen zu vermitteln, die für eine berufliche Ausbildung oder Tätigkeit erforderlich sind. Ziel ist es, Zugänge zur Arbeitswelt zu schaffen und den Übergang dahin zu optimieren.
In dieser Fortbildung erhalten Lehrkräfte Unterstützung in der Entwicklung eines Berufsorientierungskonzeptes, das auch Alternativen zur Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) mitdenkt und in den Prozess der Berufswegeplanung aufnimmt.
Diese Fortbildung ist auch für interessierte Lehrkräfte aller Schularten geöffnet.
Nachmittagsveranstaltung 14:30 - 17:30 Uhr

Lehrerinnen und Lehrer Pädagogische Fachkräfte
Berufsbildende Schule Förderschule Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Vielfalt, Heterogenität und Inklusion
Inklusion, Schwerpunktschule, Förderplanung, Behinderung, Sonderpädagogik, Förderbedarf, individuelle Förderung, inklusiver Unterricht
nein

Organisation

Fortbildung
Dr. Maria-Anna Briesemann, Silke Viertel
Koblenz
Tagung
Sonja Küppers
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Hofstraße 257c
56077 Koblenz

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
15.05.2019