Veranstaltungsdetail

Zwischen Entlastung und Machtverlust: Einen wirksamen Geschäftsverteilungsplan erstellen

19Z0250011
Abgeschlossen

Beschreibung

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf allen Fragen rund um die Erstellung, die Implementierung und die Fortschreibung eines wirksamen "Geschäftsverteilungsplans". In einem Input werden diesbezügliche Grundlagen aus der Literatur und darauf resultierende Überlegungen thematisiert (Delegation, Prinzipien für einen erfolgreichen Geschäftsverteilungsplan, Praxisbeispiele).
Am Nachmittag gibt es die Möglichkeit, in verschiedenen Workshops individuelle Schwerpunkte zu setzen:
- Arbeiten am eigenen Geschäftsverteilungsplan (angeleitet oder frei)
- Kommunikationstraining und / oder Kollegiale Fallberatung zum Themenkomplex „Schwierige Gespräche mit Schulleitungsmitgliedern zum Geschäftsverteilungsplan führen“

Diese Veranstaltung ist gleichzeitig Wahlpflichtveranstaltung für die verpflichtende Fortbildung neuer Schulleiterinnen und Schulleiter.

Schulleitung
Berufsbildende Schule Integrierte Gesamtschule Gymnasium Realschule plus
Schulleitung
ZfS, Schulleitung, Geschätsverteilung, Organisation, Sekretariat, Delegation
ja

Organisation

Fortbildung
Judith Krollmann-Nöth
Trier
Tagung
Dr. Michael Frings, Andreas Dilly
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Metternichstr. 28/30
54292 Trier
27.11.2019
09:30 - 16:30

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
30.10.2019