Veranstaltungsdetail

Einführung in das Landesgleichstellungsgesetz

20Z0200003
Ausgefallen

Beschreibung

Das Landesgleichstellungsgesetz ist am 30. Dezember 2015 in Kraft getreten. Was hat sich verändert, auf was müssen Sie als Schulleitung achten?
Themen dieses Seminars sind beispielsweise „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ als neues Gesetzesziel, das Beanstandungs- und Klagerecht der Gleichstellungsbeauftragten sowie die Sanktion im LGG. Es wird ein Überblick über dieses Gesetz gegeben, daneben können aber auch aktuell auftretende Fragen zur Auslegung des Gesetzes gestellt werden.

Diese Veranstaltung ist gleichzeitig Wahlpflichtveranstaltung für die verpflichtende Fortbildung neuer Schulleiterinnen und Schulleiter.

Schulleitung
Berufsbildende Schule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus Grundschule Förderschule
Schulleitung
ZfS, Schulleitung, Gleichstellung, Landesgleichstellungsgesetz
ja

Organisation

Fortbildung
Birgit Groh-Peter
Mainz
Tagung
Beate Rohnstock
Institut für Lehrergesundheit, am Institut für Arbeits-,
-, Sozial- und Umweltmedizin der Universitätsmedizin Mainz
Kupferbergterrasse 17-19
55116 Mainz
07.04.2020
14:00 Uhr - 16:30 Uhr

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
10.03.2020