Veranstaltungsdetail

Fachtagung: Zwischen Sprache und Fach

191420S001
Abgeschlossen

Beschreibung

Sprachliche Bildung ist nicht nur ein Thema für das Fach Deutsch, sondern für alle Unterrichtsfächer: Nur wenn die Schülerinnen und Schüler über ausreichend sprachliche Kompetenzen verfügen, können sie auch dem Unterricht in den anderen Fächern folgen. Das geht von den Gesellschaftswissenschaften über die Naturwissenschaften bis hin zu Mathematik. In verschiedenen Foren werden fächerübergreifende Aspekte der Sprachbildung thematisiert und unterrichtspraktisch dargestellt.

Lehrerinnen und Lehrer Fachleiterinnen und Fachleiter Schulaufsicht Beraterinnen und Berater Schulleitung
Grundschule Förderschule Integrierte Gesamtschule Gymnasium Berufsbildende Schule Realschule plus
Sprachförderung und Integration von Kindern mit Fluchterfahrung
Sprachförderung, DaZ, Sprache und Fach, sprachsensibler Fachunterricht, sprachliche Bildung
nein

Organisation

Fortbildung
Carmen Lutz, Ruth Bogensperger, Marie-Luise Wieland-Neckenich, Patricia Goebel, Dr. Gunde Kurtz, Karin Zimmer, Marion Gutzmann, Uta Braunschweig, Dr. Christa Habscheid, Frank Lieser, Irmtraud Rehwald, Prof. Magdalena Michalak, Ursula Bicker, Dietrich Büngener
Mainz
Tagung
Christine Holder
Hochschule Mainz
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz
05.09.2019
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
08.08.2019