Veranstaltungsdetail

Flucht- und Fluchtursachen

Warum fliehen so viele Menschen aus ihrer Heimat?

191333F011
Abgeschlossen

Beschreibung

Flucht und Migration sind spätestens mit den Ereignissen des Jahres 2015 zu herausragenden Themen der gesellschaftlichen und politischen Debatte geworden; das gilt für Deutschland, für Europa - aber auch weltweit. Ein Zentrum der Flucht- und Migrationsbewegungen nach Europa ist die sogenannte MENA-Region - der Raum des Nahen und Mittleren Ostens.
Nicht zuletzt sind die Schulen zentrale Begegnungsstätten zwischen Kindern und Jugendlichen aus dieser Region und ihrem neuen Lebensmittelpunkt Deutschland.

Aus Perspektive Europas erscheinen viele Aspekte der diversen Konflikte in der MENA-Region ohne Vermittlung kaum verständlich, alle schon die Frage: "Wer gegen wen?" scheitert an der Komplexität etwa eines Konflikts wie in Syrien.

Gerade Lehrkräfte brauchen ein Grundverständnis über zentrale Konfliktlinien in der Region und die Bedeutung von Minderheiten und religiösen und ethnischen Gruppierungen.

Die Veranstaltung behandelt das komplexe Konfliktgeschehen im Nahen und Mittleren Osten anhand der zentralen Konflikte in Syrien, im Irak und Iran mit Ausblicken auf weitere Konflikte sowie Fluchtgeschichten und -routen. Zudem wird es Raum für spezifische Länder- und Konfliktfragen geben.

Der Referent Dr. Oliver M. Piecha ist Historiker, politischer Publizist und Experte für Interkulturelle Kommunikation. Er ist
Mitbegründer der deutsch-irakischen Hilfsorganisation WADI e.V.

Fachlehrerinnen und Fachlehrer Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus Förderschule Berufsbildende Schule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
#demokratieerziehung Flucht, Flüchtlinge, Migration, Asyl, Menschenrechte, Erdkunde, Vorurteile, Herkunftsstaaten, Fluchtursachen, politische Bildung, Sozialkunde
nein

Organisation

Fortbildung
Dr. Oliver M. Piecha, Dr. Oliver M. Piecha
Speyer
Tagung
Nina Herzog
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
02.12.2019
09:30 - 16:30

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
14.11.2019