Veranstaltungsdetail

Kunst im Austausch

19i404100
Findet Statt

Beschreibung

In Kooperation mit dem BDK Fachverbandes für Kunstpädagogik Rheinland-Pfalz und der Kunsthochschule Mainz

Künstlerisch tätig sein und ästhetische Prozesse nicht nur begleiten sondern selbst erfahren –
all das scheint im Unterrichtsalltag beinahe unmöglich zu sein…

Eine mehrtätige Fortbildung in der Kunsthochschule Mainz bietet Lehrkräften im Fach Bildende Kunst die Möglichkeit zum eigenen künstlerisch-praktischen Tun in den Bereichen Malerei und Grafik. Für die unterrichtspraktische Tätigkeit stellt gerade im Fach Bildende Kunst die eigene praktische Erfahrung eine wesentliche Voraussetzung dar. Diese Fortbildung bietet die Möglichkeit sich relevante Grundlagen anzueignen, diverse Möglichkeiten des Materials durch eigenes Ausprobieren zu erfahren und sich innerhalb einer Technik weiterzubilden, um den gestalterischen Prozess der Schülerinnen und Schüler im Unterricht kompetent zu begleiten.

Im Kontakt mit den Lehrenden an der Hochschule und erfahrenen Künstlern soll ein kreativer Austausch für Kunstlehrende jeden Alters und Erfahrungsstandes stattfinden.
In diversen Workshops bieten unsere künstlerischen Referenten Erfahrungsräume im Bereich figurativer Malerei, ungegenständlicher Malerei und grafischer Techniken an.
Unterstützung erfahren sie dabei von den Werkstattleitungen der Grafik und Malerei.

Bitte entscheiden Sie sich für einen der Workshops und teilen dies bei Ihrer Anmeldung im Feld Zusatzhinweise mit.

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Berufsbildende Schule
Sonstige
nein

Organisation

Fortbildung
Mainz
Kurs (mehrtägig)
Kunsthochschule Mainz
an der Johannes-Gutenberg-Universität
Am Taubertsberg 6
55122 Mainz

Anmeldung

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz
landesweit