Veranstaltungsdetail

Nicht ohne mein Handy!

Fortbildung in Wirtschaft und Verwaltung

201336F004
Ausgefallen

Beschreibung

Ein Leben ohne Handy? Für viele Menschen undenkbar – Auf unsere Schülerinnen und Schüler trifft dies besonders zu. Sie nutzen ihre Smartphones um mit anderen zu chatten, Spiele zu spielen, Infos zu recherchieren oder Fotos zu schießen. Die Zeiten, in denen mit dem Handy „nur“ telefoniert oder gesimst wird, sind schon lange vorbei.
Daraus ergeben sich große Herausforderungen für die Schulgemeinschaft, aber auch Chancen dieses Medium zu nutzen. An diesen Aspekten knüpft die Veranstaltung an:
• Wie können Lehrerinnen und Lehrer das eigene Handy gewinnbringender nutzen?
• Wie kann das Handy im Unterricht sinnvoll eingesetzt werden?
• Wie können sich die Schülerinnen und Schüler schützen?
• Welche Rahmenbedingungen darf Schule setzen?
• Eignet sich das Handy als Unterrichtsthema?

Lehrerinnen und Lehrer
Realschule plus Integrierte Gesamtschule Förderschule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Wirtschaft und Verwaltung, WuV, Wahlpflichtfach, WPF, Handy
nein

Organisation

Fortbildung
Tanja Anton, Dirk Siering
Speyer
Tagung
Irmtraud Rehwald
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
04.11.2020
09:30 - 16:30

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
26.10.2020