Veranstaltungsdetail

Führungskommunikation professionell weiterentwickeln

20Z0280005
Freigegeben

Beschreibung

Professionelle Kommunikation ist das wichtigste schulische Führungsinstrument überhaupt! Im Laufe der Veranstaltung arbeiten die Teilnehmenden an ihrer professionellen Rolle als Schulleiterin/Schulleiter in typischen schulischen Gesprächsanlässen. Die Vorbereitung, Erprobung und Reflexion von Anerkennungs- und Motivationsgesprächen sowie Beratungs- und Kritikgesprächen stehen unter anderem im Fokus.

Wir erwarten von den Teilnehmenden die Bereitschaft, sich in Videografie mit der eigenen Kommunikation und Körpersprache professionell auseinander zu setzen. Übergeordnetes Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmenden in der Weiterentwicklung ihrer individuellen Kommunikationskultur als Führungskraft zu unterstützen.

Zielgruppe: Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Mitglieder der (auch erweiterten) Schulleitung

Diese Veranstaltung ist gleichzeitig Wahlpflichtveranstaltung für die verpflichtende Fortbildung neuer Schulleiterinnen und Schulleiter.

Schulleitung
Berufsbildende Schule Grundschule Förderschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus Grundschule Grundschule
Schulleitung
Kommunikation, Gesprächskultur, Kommunikationskultur, Gesprächsführung, Führungskommunikation, Körpersprache, Anerkennungsgespräch, Motivationsgespräch, Beratungsgespräch, Kritikgespräch, Schulleitung, ZfS
ja

Organisation

Fortbildung
Bernd Rieder, Mirjam Hübner, Sandra Schneider
Speyer
Tagung
Sandra Schneider
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
26.03.2020
09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
27.02.2020