Veranstaltungsdetail

Delegation von Schulleitungsaufgaben - Chancen und Grenzen

20Z0270004
Ausgefallen

Beschreibung

Die Delegation von Schulleitungsaufgaben ist mehr als die Verteilung der Last aus Leitungs-, Planungs-, Koordinations- und Verwaltungsaufgaben. Sie kann auch Element einer kooperativen Führung sein, weil sie Transparenz schafft und durch die Abgabe bzw. Übernahme von Verantwortung zu einer Demokratisierung von Schule beiträgt. Aber was will und was kann ich an wen delegieren? Wie man mit dieser Herausforderung umgeht, ist Inhalt der Veranstaltung.

Die Veranstaltung wendet sich vorrangig an eher "kleinere" Systeme, insbesondere Grundschulen. Schulleitungsmitgliedern "größerer" Schulen wird die Veranstaltung "Zwischen Entlastung und Machtverlust: Einen wirksamen Geschäftsverteilungsplan erstellen" empfohlen; Ansprechpartner ist Andreas Dilly (andreas.dilly@pl.rlp.de)

Diese Veranstaltung ist gleichzeitig Wahlpflichtveranstaltung für die verpflichtende Fortbildung neuer Schulleiterinnen und Schulleiter.

Schulleitung
Berufsbildende Schule Förderschule Grundschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus Grundschule Grundschule
Schulleitung
Delegation, Schulleitungsaufgaben, Schulleitung, ZfS
ja

Organisation

Fortbildung
Linda Pfannschmidt, Klaus Großmann
Bad Kreuznach
Tagung
Linda Pfannschmidt
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Steinkaut 3
55543 Bad Kreuznach
30.04.2020
14:00 - 17:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
02.04.2020