Veranstaltungsdetail

Schminken und Schminkmasken im DS Unterricht

Schnelles "Bühnen-Make-up" für die Schultheaterbühne

201338F003
Ausgefallen

Beschreibung

- Eine Maske erzählt uns mehr als ein Gesicht.-
Oscar Wilde

Die Faszination für Veränderung und das Maskieren kennen wir sicherlich aus eigenen Kindertagen. Das sogenannte „Kinderschminken“ ist auf den verschiedensten Veranstaltungen immer ein großer Magnet. Verändern, verkleiden, jemand ganz anderes sein, in Rollen schlüpfen - das alles sind zentrale Elemente des Theaters. Wann immer wir auf der Bühne Schminke verwenden, auch wenn nur der natürliche Teint des Gesichts betont werden soll, sprechen wir im Theater von „Maske“.
„Schminkmasken sind theatrale Mittel, um die mimischen Ausdrucksmöglichkeiten des Darstellers zu
unterstützen, sein Gesicht zu verändern, zu stilisieren oder zu verfremden.“ Aber wie genau wird im Theater geschminkt? Welche Farbe verwendet man am besten?

Dieser Workshop soll Einblicke in Schminktechniken geben und das eigene Repertoire an Fähigkeiten erweitern. Gemeinsam sollen einfache Schminktechniken erlernt und ausprobiert werden. Ziel ist es, Möglichkeiten zu entdecken, wie man besonders in der Mittel- und Unterstufe ohne großen Aufwand, aber mit großer Wirkung theatrale Impulse im Bereich Masken geben kann.

Natürlich setzt diese Veranstaltung die Bereitschaft, sich selbst schminken zu lassen, voraus.

Die Kosten für die Theaterschminke (ca. 5 € pro Lehrkraft) werden umgelegt.

Lehrerinnen und Lehrer
Integrierte Gesamtschule Realschule plus Gymnasium Förderschule Berufsbildende Schule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Darstellendes Spiel DS Maske schminken Schminkmaske
nein

Organisation

Fortbildung
Catherina von Szadkowski
Koblenz
Tagung
Integrierte Gesamtschule
Koblenz
Johannesstr. 58-60
56070 Koblenz
01.04.2020
09:30 - 17:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
18.03.2020