Veranstaltungsdetail

Medienbildung als Handlungsfeld für Schulleitung

20Z0300002
Ausgefallen

Beschreibung

Medienbildung ist in Zeiten der Digitalisierung ein zentrales Handlungsfeld von Schulleitung. Schulen sind aufgerufen, ein eigenes Medienkonzept zu entwickeln und die Schülerinnen und Schüler in Kontakt mit digitalen Lernmaterialien zu bringen und deren Medienkompetenz systematisch zu schulen. Die Veranstaltung beleuchtet Herausforderungen, Fallstricke und Potential von Medienbildung an Schulen und zeigt 'best practise'-Beispiele auf. Zudem wird Raum gegeben, damit die anweisenden Schulleitungen ihre Erfahrungen, bereits vorhandene Kompetenzen und Probleme austauschen und reflektieren können.

Diese Veranstaltung des Zentrums für Schulleitung und Personalführung (ZfS) ist gleichzeitig Wahlpflichtveranstaltung für die verpflichtende Fortbildung neuer Schulleiterinnen und Schulleiter.

Schulleitung
Berufsbildende Schule Förderschule Grundschule Integrierte Gesamtschule Realschule plus Gymnasium
Schulleitung
Neue Medien, Medien, Medienbildung, Digitalisierung, digital, digitaler Unterricht, ZfS
ja

Organisation

Fortbildung
Michael Schacht, Klaus Großmann
Speyer
Tagung
Dorothea Suchanek
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
03.03.2020
09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
11.02.2020