Veranstaltungsdetail

Netzwerktreffen der Ganztagsschulen - Region Nord - Remagen

2014421002
Freigegeben

Beschreibung

Die Tagung richtet sich an Schulleitungen, GTS-Koordinatorinnen und -Koordinatoren sowie an Pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte, die in der Ganztagsschule tätig sind. Sie dient der Information sowie dem Austausch über GTS-relevante Sachverhalte und bietet die Möglichkeit zur Vernetzung.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung, dass Sie sich für alle Blöcke anmelden - bei Block 1-3 geben Sie bitte eine 1. und 2. Wahl an. Bitte klicken Sie das 1. Modul für alle Teilnehmer an. Des Weiteren geben Sie in Block 4 Ihren Essenswunsch an. Bitte hier nur die 1. Wahl anklicken.

Pädagogische Fachkräfte Lehrerinnen und Lehrer Schulleitung
Förderschule Grundschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Sonstige
GS, RS+, IGS, Gymnasium, Förderschule, Sekundarstufe I und II, Schulleitung, Pädagogische Fachkräfte, Angebot für bestimmte Gruppen, Schulentwicklung
nein

Organisation

Fortbildung
Remagen
Tagung
Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen
05.05.2020 - 05.05.2020   09:00 - 16:00

Module für alle Teilnehmer

Offener Beginn, Begrüßung

Die Tagung richtet sich an Schulleitungen, GTS-Koordinatorinnen und -Koordinatoren sowie an Pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte, die in der Ganztagsschule tätig sind. Sie dient der Information sowie dem Austausch über GTS-relevante Sachverhalte und bietet die Möglichkeit zur Vernetzung.

Dozenten: Florian Kärger, Anna Burg-Stockinger, N.N., N.N., N.N.

Leitung: Dagmar Birro

05.05.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Module zur Auswahl aus Block 1

„Im Rahmen des Infoshops werden verschiedene vertragsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Personalisierung der Ganztagschule behandelt, so z. B. Möglichkeiten und Grenzen der (wiederholten) Befristung von Arbeitsverträgen, des Abschlusses von Honorarverträgen und des Wechsels zwischen Honorar- und Arbeitsverträgen. Es wird über rechtliche Fortentwicklungen und Änderungen informiert und Probleme, die sich in der Praxis ergeben, angesprochen. Dieser Infoshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Dr. Lars Weber

05.05.2020, 09:45 - 11:15 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Beim Personalmanagement im Rahmen Erweiterter Selbstständigkeit von Schulen (PES) geht es konkret um die Reduzierung von temporärem Unterrichtsausfall durch die Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten der Schulen vor Ort. Im Rahmen dieses Workshops möchten wir Sie mit den inhaltlichen, organisatorischen, personellen und finanziellen Gestaltungsmöglichkeiten durch PES vertraut machen. Wir berichten über aktuelle Veränderungen im Rahmen von PES und stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Lukas Fuchs

05.05.2020, 09:45 - 11:15 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Vorstellung des Capus-Konzeptes: Selbstständig denkende und einfühlsame Menschen, kreative Konfliktlöser, führungsstark, inspirierend und in höchstem Maße teamfähig. Junge Europäer, die sich den Herausforderungen von morgen zusammen mit anderen stellen – unabhängig von Nationalität, Hautfarbe, Kultur oder Religion. Nicht nur mutig, sondern auch kompetent. Die nicht nur sich selbst, sondern auch das große Ganze im Blick haben. Engagierte Demokraten, die verstehen, dass wir die Zukunft nur zusammen meistern können: Mit Freude am eigenen Denken und gemeinsamen Gestalten. Dieser Workshop richtet sich an weiterführende Schulen.

Dozenten: Maria Lames

05.05.2020, 09:45 - 11:15 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Seit langem ist bekannt, dass ein wesentlicher Anteil der Demokratiebildung auch im Kontext des Präventionsgedankens zu finden ist. So soll in diesem Workshop die Vielseitigkeit der Extremismusprävention vorgestellt werden und gerade für die zum Teil stark demokratiefeindlich auftretenden Bereiche des Rechtspopulismus, Rechtsextremismus und des Rechtsterrorismus Beispiele und Handlungsmöglichkeiten offeriert werden, auch um zu sensibilisieren und aufzuklären. Eine aktive Einbindung/Teilnahme wird erwartet, Vorkenntnisse sind nicht zwangsläufig erforderlich. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Ronny Hollstein

05.05.2020, 09:45 - 11:15 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Eine gute Ganztagsschule muss sich stets fragen, ob sie mit ihren Angeboten und ihrer Struktur auch den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler Rechnung trägt. In diesem Workshop soll zunächst beleuchtet werden, welche Bedürfnisse die Schülerinnen und Schüler, die den ganzen Tag an der Schule sind, haben und dann die eigene Ganztagsschule in den Blick genommen werden, um festzustellen, inwieweit Sie diese Bedürfnisse bereits berücksichtigen und welche Möglichkeiten es gibt, dies zukünftig noch stärker zu tun. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Oliver Burg

05.05.2020, 09:45 - 11:15 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

"Gute Lernzeit fängt am Vormittag an.” Lernzeiten sind ein elementarer Bestandteil eines qualitativ hochwertigen Nachmittagsangebotes in der Ganztagsschule. Entsprechend groß sind die Erwartungen aller Beteiligten daran. Eine schülergerechte Gestaltung von Lernzeiten muss diese Erwartungen erfüllen. Das Zitat am Anfang erinnert dabei daran, dass dafür mehr als nur die Gestaltung der Lernzeit am Nachmittag in den Blick genommen werden sollten, denn die Grundlage dafür wird bereits im Unterricht geschaffen. Der Fokus dieses Workshops liegt somit auf der Unterrichtsgestaltung. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Jörg Richard Rodner, Andreas Babelotzky

05.05.2020, 09:45 - 11:15 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Die Organisation der Ganztagsschule umfasst viele Bereiche wie z. B. Budgetplanung, AG-Verteilung, Vertragsarten, Abrechnungen, Fehlzeitenkontrolle etc.. In diesem Workshop werden als Diskussionsforum die Arbeitsweisen und Erfahrungen in Schulen besprochen sowie hilfreiche Tools zur Verfügung gestellt, die die Arbeit erleichtern und Zeit einsparen. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Gregor Groß

05.05.2020, 09:45 - 11:15 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Der Workshop 1. Hilfe in GTS bietet Ihnen in einem Austausch die Möglichkeit, Probleme in der Ganztagsschule anzusprechen. Wie es bei 1. Hilfe üblich ist, werden Sie von Ganztagsschulberater*innen im ersten Schritt direkt bei der Problemlösung unterstützt. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Dorothee Emig, Raoul Roth

05.05.2020, 09:45 - 11:15 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Ein Schultag in der Ganztagschule kann schon mal für den einen Schüler oder die andere Schülerin lang werden. Dabei kommt es besonders häufig vor, dass vor allem Jungs im Verlauf des Schultags durch Verhaltensweisen auffallen, die herausfordernd sein können. Im Rahmen der Jungenpädagogik gibt es vielfältige Ansätze, um Jungs gezielt zu fördern, mit herausforderndem Verhalten umzugehen, aber auch um die (störenden) Stärken der Jungs produktiv zu nutzen. In diesem Workshop schauen wir uns kurz an, welche Unterschiede zwischen den Geschlechtern bio-physiologisch und psychologisch bestehen und leiten hieraus Möglichkeiten der Förderung ab. Es geht in erster Linie um praktisch umsetzbare Ansätze fürs Klassenmanagement, die AG-Auswahl und AG-Gestaltung. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Cornelia Schlott-Grebener, Mario Jehnen

05.05.2020, 09:45 - 11:15 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Was ist das denn? Kurze Übungen und Spiele als "Wachmacher" und zur Steigerung der Konzentration in jeder Unterrichtsstunde. Ziel einer jeden Übung sind ausgeglichenere Schüler und Schülerinnen. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Joachim Burgard

05.05.2020, 09:45 - 11:15 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Module zur Auswahl aus Block 2

„Im Rahmen des Infoshops werden verschiedene vertragsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Personalisierung der Ganztagschule behandelt, so z. B. Möglichkeiten und Grenzen der (wiederholten) Befristung von Arbeitsverträgen, des Abschlusses von Honorarverträgen und des Wechsels zwischen Honorar- und Arbeitsverträgen. Es wird über rechtliche Fortentwicklungen und Änderungen informiert und Probleme, die sich in der Praxis ergeben, angesprochen. Dieser Infoshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Dr. Lars Weber

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Beim Personalmanagement im Rahmen Erweiterter Selbstständigkeit von Schulen (PES) geht es konkret um die Reduzierung von temporärem Unterrichtsausfall durch die Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten der Schulen vor Ort. Im Rahmen dieses Workshops möchten wir Sie mit den inhaltlichen, organisatorischen, personellen und finanziellen Gestaltungsmöglichkeiten durch PES vertraut machen. Wir berichten über aktuelle Veränderungen im Rahmen von PES und stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Lukas Fuchs

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Vorstellung des Capus-Konzeptes: Selbstständig denkende und einfühlsame Menschen, kreative Konfliktlöser, führungsstark, inspirierend und in höchstem Maße teamfähig. Junge Europäer, die sich den Herausforderungen von morgen zusammen mit anderen stellen – unabhängig von Nationalität, Hautfarbe, Kultur oder Religion. Nicht nur mutig, sondern auch kompetent. Die nicht nur sich selbst, sondern auch das große Ganze im Blick haben. Engagierte Demokraten, die verstehen, dass wir die Zukunft nur zusammen meistern können: Mit Freude am eigenen Denken und gemeinsamen Gestalten. Dieser Workshop richtet sich an weiterführende Schulen.

Dozenten: Maria Lames

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Seit langem ist bekannt, dass ein wesentlicher Anteil der Demokratiebildung auch im Kontext des Präventionsgedankens zu finden ist. So soll in diesem Workshop die Vielseitigkeit der Extremismusprävention vorgestellt werden und gerade für die zum Teil stark demokratiefeindlich auftretenden Bereiche des Rechtspopulismus, Rechtsextremismus und des Rechtsterrorismus Beispiele und Handlungsmöglichkeiten offeriert werden, auch um zu sensibilisieren und aufzuklären. Eine aktive Einbindung/Teilnahme wird erwartet, Vorkenntnisse sind nicht zwangsläufig erforderlich. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Ronny Hollstein

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Eine gute Ganztagsschule muss sich stets fragen, ob sie mit ihren Angeboten und ihrer Struktur auch den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler Rechnung trägt. In diesem Workshop soll zunächst beleuchtet werden, welche Bedürfnisse die Schülerinnen und Schüler, die den ganzen Tag an der Schule sind, haben und dann die eigene Ganztagsschule in den Blick genommen werden, um festzustellen, inwieweit Sie diese Bedürfnisse bereits berücksichtigen und welche Möglichkeiten es gibt, dies zukünftig noch stärker zu tun. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Oliver Burg

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

"Gute Lernzeit fängt am Vormittag an.” Lernzeiten sind ein elementarer Bestandteil eines qualitativ hochwertigen Nachmittagsangebotes in der Ganztagsschule. Entsprechend groß sind die Erwartungen aller Beteiligten daran. Eine schülergerechte Gestaltung von Lernzeiten muss diese Erwartungen erfüllen. Das Zitat am Anfang erinnert dabei daran, dass dafür mehr als nur die Gestaltung der Lernzeit am Nachmittag in den Blick genommen werden sollten, denn die Grundlage dafür wird bereits im Unterricht geschaffen. Der Fokus dieses Workshops liegt somit auf der Unterrichtsgestaltung. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Jörg Richard Rodner, Andreas Babelotzky

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

"Schüler*innen arbeiten mit Schülern*", kurz S.a.m.S., ist ein Konzept des Peer-To-Peer- Lernens. Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgangsstufen werden zu Lerncoaches ausgebildet und arbeiten an Ganztagsschulen in Lernzeiten mit jüngeren Kindern zusammen. Schüler*innen erleben aus einer ganz anderen Perspektive Schule kennen und lernen durch die Übernahme einer Leitungsposition ihre eigenen Stärken und Schwächen besser kennen. Im Workshop wird das Konzept der IGS Rülzheim vorgestellt. Im Austausch können Variationen für eigene Schulen entstehen. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Ralf Pospich

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Vom Einzelkämpfer zum Kooperationspartner Durch den inklusiven Unterricht und den Ausbau der Ganztagsschule steigen die Anforderungen an die Kollegien. Teams umfassen nicht mehr nur Lehrkräfte, sondern setzen sich zunehmend aus Sonderpädagogen*innen, Sozialarbeiter*innen, Integrationshilfen, Erzieher*innen und nicht-pädagogischem Personal zusammen. Ohne eine genaue Aufgabenverteilung scheitern viele Schulen. Der Workshop soll durch die Methode des Gruppenspiegelns eine Möglichkeit aufzeigen, wie Schulen und Teams eine Aufgabenverteilung festlegen können, so dass die Kompetenzen der einzelnen Mitglieder optimal zum Tragen kommen. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Nicole Pospich

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Die Organisation der Ganztagsschule umfasst viele Bereiche wie z. B. Budgetplanung, AG-Verteilung, Vertragsarten, Abrechnungen, Fehlzeitenkontrolle etc.. In diesem Workshop werden als Diskussionsforum die Arbeitsweisen und Erfahrungen in Schulen besprochen sowie hilfreiche Tools zur Verfügung gestellt, die die Arbeit erleichtern und Zeit einsparen. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Gregor Groß

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Der Workshop 1. Hilfe in GTS bietet Ihnen in einem Austausch die Möglichkeit, Probleme in der Ganztagsschule anzusprechen. Wie es bei 1. Hilfe üblich ist, werden Sie von Ganztagsschulberater*innen im ersten Schritt direkt bei der Problemlösung unterstützt. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Dorothee Emig, Raoul Roth

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Ein Schultag in der Ganztagschule kann schon mal für den einen Schüler oder die andere Schülerin lang werden. Dabei kommt es besonders häufig vor, dass vor allem Jungs im Verlauf des Schultags durch Verhaltensweisen auffallen, die herausfordernd sein können. Im Rahmen der Jungenpädagogik gibt es vielfältige Ansätze, um Jungs gezielt zu fördern, mit herausforderndem Verhalten umzugehen, aber auch um die (störenden) Stärken der Jungs produktiv zu nutzen. In diesem Workshop schauen wir uns kurz an, welche Unterschiede zwischen den Geschlechtern bio-physiologisch und psychologisch bestehen und leiten hieraus Möglichkeiten der Förderung ab. Es geht in erster Linie um praktisch umsetzbare Ansätze fürs Klassenmanagement, die AG-Auswahl und AG-Gestaltung. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Cornelia Schlott-Grebener, Mario Jehnen

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Was ist das denn? Kurze Übungen und Spiele als "Wachmacher" und zur Steigerung der Konzentration in jeder Unterrichtsstunde. Ziel einer jeden Übung sind ausgeglichenere Schüler und Schülerinnen. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Joachim Burgard

05.05.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Module zur Auswahl aus Block 3

Vorstellung des Capus-Konzeptes: Selbstständig denkende und einfühlsame Menschen, kreative Konfliktlöser, führungsstark, inspirierend und in höchstem Maße teamfähig. Junge Europäer, die sich den Herausforderungen von morgen zusammen mit anderen stellen – unabhängig von Nationalität, Hautfarbe, Kultur oder Religion. Nicht nur mutig, sondern auch kompetent. Die nicht nur sich selbst, sondern auch das große Ganze im Blick haben. Engagierte Demokraten, die verstehen, dass wir die Zukunft nur zusammen meistern können: Mit Freude am eigenen Denken und gemeinsamen Gestalten. Dieser Workshop richtet sich an weiterführende Schulen.

Dozenten: Maria Lames

05.05.2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

In diesem Workshop können Sie u.a. den PIT-Ordner kennen lernen, in dem Prävention von Gewalt, Sucht und Fremdenfeindlichkeit im Team mit der Polizei vor Ort durchgeführt wird. Er ist Teil eines größeren Präventionskonzeptes des Landes, zu dem auch der Landesaktionsplan Rheinland-Pfalz unterm Regenbogen gehört, der Diskriminierung von LSBTI-Menschen vorbeugen soll. Falls Sie sich darunter nichts vorstellen können, sind Sie in diesem Workshop goldrichtig, aber auch wenn Sie bereits Vorkenntnisse besitzen, können Sie hier praktische Unterrichtsmethoden und –übungen kennenlernen, die sich in der Ganztagsschule auch partiell umsetzen lassen. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Ingo Kreußer

05.05.2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Seit langem ist bekannt, dass ein wesentlicher Anteil der Demokratiebildung auch im Kontext des Präventionsgedankens zu finden ist. So soll in diesem Workshop die Vielseitigkeit der Extremismusprävention vorgestellt werden und gerade für die zum Teil stark demokratiefeindlich auftretenden Bereiche des Rechtspopulismus, Rechtsextremismus und des Rechtsterrorismus Beispiele und Handlungsmöglichkeiten offeriert werden, auch um zu sensibilisieren und aufzuklären. Eine aktive Einbindung/Teilnahme wird erwartet, Vorkenntnisse sind nicht zwangsläufig erforderlich. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Ronny Hollstein

05.05.2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Eine gute Ganztagsschule muss sich stets fragen, ob sie mit ihren Angeboten und ihrer Struktur auch den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler Rechnung trägt. In diesem Workshop soll zunächst beleuchtet werden, welche Bedürfnisse die Schülerinnen und Schüler, die den ganzen Tag an der Schule sind, haben und dann die eigene Ganztagsschule in den Blick genommen werden, um festzustellen, inwieweit Sie diese Bedürfnisse bereits berücksichtigen und welche Möglichkeiten es gibt, dies zukünftig noch stärker zu tun. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Oliver Burg

05.05.2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

"Gute Lernzeit fängt am Vormittag an.” Lernzeiten sind ein elementarer Bestandteil eines qualitativ hochwertigen Nachmittagsangebotes in der Ganztagsschule. Entsprechend groß sind die Erwartungen aller Beteiligten daran. Eine schülergerechte Gestaltung von Lernzeiten muss diese Erwartungen erfüllen. Das Zitat am Anfang erinnert dabei daran, dass dafür mehr als nur die Gestaltung der Lernzeit am Nachmittag in den Blick genommen werden sollten, denn die Grundlage dafür wird bereits im Unterricht geschaffen. Der Fokus dieses Workshops liegt somit auf der Unterrichtsgestaltung. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Jörg Richard Rodner, Andreas Babelotzky

05.05.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

"Schüler*innen arbeiten mit Schülern*", kurz S.a.m.S., ist ein Konzept des Peer-To-Peer- Lernens. Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgangsstufen werden zu Lerncoaches ausgebildet und arbeiten an Ganztagsschulen in Lernzeiten mit jüngeren Kindern zusammen. Schüler*innen erleben aus einer ganz anderen Perspektive Schule kennen und lernen durch die Übernahme einer Leitungsposition ihre eigenen Stärken und Schwächen besser kennen. Im Workshop wird das Konzept der IGS Rülzheim vorgestellt. Im Austausch können Variationen für eigene Schulen entstehen. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Ralf Pospich

05.05.2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Wumm! Was ist das? Sie stehen gerade an der Tafel und sehen gerade noch, wie der nasse Schwamm an die Wand prallt. Bei Ihnen läuten alle Alarmglocken. Jeder weiß, das ist ein Ernstfall. Wie reagieren Sie? Sind Sie auf solche Situationen vorbereitet? Aber auch die kleinen Störungen: Dazwischenrufen, mit anderen Schülern reden, ständige Unruhe im Klassenzimmer. Das alles macht Lehrern und pädagogischen Mitarbeitern im Ganztag das Leben schwer. Ein gutes Classroom-Management ist darauf eine Antwort. Im Workshop werden anhand alltäglicher Fallbeispiele Möglichkeiten aufgezeigt, wie gutes Classroom-Management im Ganztagsbetrieb gelingen kann. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Nicole Pospich

05.05.2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Die Organisation der Ganztagsschule umfasst viele Bereiche wie z. B. Budgetplanung, AG-Verteilung, Vertragsarten, Abrechnungen, Fehlzeitenkontrolle etc.. In diesem Workshop werden als Diskussionsforum die Arbeitsweisen und Erfahrungen in Schulen besprochen sowie hilfreiche Tools zur Verfügung gestellt, die die Arbeit erleichtern und Zeit einsparen. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Gregor Groß

05.05.2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Der Workshop 1. Hilfe in GTS bietet Ihnen in einem Austausch die Möglichkeit, Probleme in der Ganztagsschule anzusprechen. Wie es bei 1. Hilfe üblich ist, werden Sie von Ganztagsschulberater*innen im ersten Schritt direkt bei der Problemlösung unterstützt. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Dorothee Emig, Raoul Roth

05.05.2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Ein Schultag in der Ganztagschule kann schon mal für den einen Schüler oder die andere Schülerin lang werden. Dabei kommt es besonders häufig vor, dass vor allem Jungs im Verlauf des Schultags durch Verhaltensweisen auffallen, die herausfordernd sein können. Im Rahmen der Jungenpädagogik gibt es vielfältige Ansätze, um Jungs gezielt zu fördern, mit herausforderndem Verhalten umzugehen, aber auch um die (störenden) Stärken der Jungs produktiv zu nutzen. In diesem Workshop schauen wir uns kurz an, welche Unterschiede zwischen den Geschlechtern bio-physiologisch und psychologisch bestehen und leiten hieraus Möglichkeiten der Förderung ab. Es geht in erster Linie um praktisch umsetzbare Ansätze fürs Klassenmanagement, die AG-Auswahl und AG-Gestaltung. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Cornelia Schlott-Grebener, Mario Jehnen

05.05.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Was ist das denn? Kurze Übungen und Spiele als "Wachmacher" und zur Steigerung der Konzentration in jeder Unterrichtsstunde. Ziel einer jeden Übung sind ausgeglichenere Schüler und Schülerinnen. Dieser Workshop richtet sich sowohl an die Grund- als auch an die weiterführenden Schulen.

Dozenten: Joachim Burgard

05.05.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Uhr

Integrierte Gesamtschule
Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Module zur Auswahl aus Block 4

Lebensmittelunverträglichkeiten können leider nicht berücksichtigt werden. In diesem Fall, bitten wir Sie, für die Verpflegung selbst zu sorgen.

05.05.2020, 13:00 - 14:00 Uhr

Lebensmittelunverträglichkeiten können leider nicht berücksichtigt werden. In diesem Fall, bitten wir Sie, für die Verpflegung selbst zu sorgen.

05.05.2020, 13:00 - 14:00 Uhr

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
regional
15.04.2020