Veranstaltungsdetail

Digitaler Medieneinsatz im Geschichtsunterricht

201331F014
Ausgefallen

Beschreibung

Die Neuen Medien haben zwischenzeitlich die Schulwirklichkeit dauerhaft verändert. Internetnutzung, elektronische Tafeln, Einsatz von PC, Notebook und Tablet sind aus dem Schulalltag nicht mehrwegzudenken. Gleichwohl bleiben Fragen, wie die Neuen Medien im konkreten Fach eingesetzt werden können.

Die geplante Fortbildung will einmal einen umfassenden Überblick über die diversen Bildungs- und Fachportale bieten, die inhaltliche und methodische Angebote für den Geschichtsunterricht enthalten. Dann geht es um das Aufzeigen methodischer Möglichkeiten, die insbesondere Standard- und spezielle Softwareangebote im Geschichtsunterricht ermöglichen. Dabei wird auch ein Abgleich mit dem Medienkompass gesucht, der zahlreiche Kompetenzen im digitalen Bereich, die bei den Schülerinnen und Schülern angebahnt werden sollen, aufzeigt. Praxisbeispiele aus der auf dem Bildungsserver angelegten Learning Community (LC) Gesellschaftswissenschaften und der LC Geschichte erlauben schließlich eine Hinführung zu konkreten Umsetzungen der vorhandenen Lehrpläne. Neben dem Einsatz herkömmlicher Software wie Officeprogrammen geht es auch um die Möglichkeiten des MOODLE-Portals für den Fachunterricht.

Angesprochen sind Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrer, besonders der Sekundarstufe I, aber auch der MSS sowie interessierte Lehrerinnen und Lehrer der Gesellschaftslehre.

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer möchte bitte ein Netbook oder ein Tablet zur Fortbildung mitbringen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auch gebeten, ihren Zugang zum rheinland-pfälzischen MOODLE zu überprüfen und ggf. zu aktualisieren.

Fachlehrerinnen und Fachlehrer
Berufsbildende Schule Förderschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Geschichte Unterricht Medien online Smartboard Whiteboard digital
nein

Organisation

Fortbildung
Otmar Nieß
Trier
Tagung
Dr. Christian Könne
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Metternichstr. 28/30
54292 Trier
04.05.2020
09:30 - 17:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
überregional
06.04.2020