Veranstaltungsdetail

Der Calliope mini im Informatikunterricht ab Klasse 5

Inhaltsgleich zu 2017701302 am 16.09.2020

2017701301
Findet statt

Beschreibung

Die Veranstaltung ist inhaltsgleich mit der Veranstaltung 2017701302 am 16.09.2020
Wegen der Corona-Bedingungen führen wir sie zweímal durch, damit mehr interessierte Lehrkräfte berücksichtigt werden können.
Erfahrene Informatik-Lehrkräfte werden erprobte Unterrichtsreihen vorstellen.
Zudem werden Zusatzmaterialien (Calli:Bot, Fischertechnik, Foldio etc) vorgestellt. Im Rahmen der Veranstaltung sind genügend Praxisphasen vorgesehen, um die vorgestellten Anwendungen selbst erproben zu können. Inhaltlich wird versucht, eine Bandbreite vom ersten Unterrichtseinsatz des Calliopes in der Orientierungsstufe, über Unterrichtsprojekte bis hin zum Einsatz im fortgeschrittenen Fachunterricht aufzuzeigen.
Die Veranstaltung ist insbesondere auch für Lehrkräfte von Informatik-Profilschulen interessant. Lehrkräfte aus Grundschulen können sicherlich auch interessante Informationen für Ihren Unterricht mitnehmen.
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Bringen Sie bitte einen Calliope mit. Es sind aber auch Calliopes vor Ort verfügbar.
Unterlagen zu Calliope mini finden Sie auf https://calliope.cc/projekte oder auf der Moodle-Austauschinstanz im Kurs „Arbeiten mit dem Calliope mini in der Schule“.
https://lms.bildung-rp.de/austausch/course/view.php?id=271

MakeCode: makecode.calliope.cc
NEPO: lab.open-roberta.org

Lehrerinnen und Lehrer
Integrierte Gesamtschule Berufsbildende Schule Realschule plus Gymnasium
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Informatik, Kommunikation, Netzwerk
nein

Organisation

Fortbildung
Bernd Fröhlich, Christian Heinz, Antje Bertsch
Speyer
Kurs
Martin Zimnol
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
15.09.2020
09:00 - 17:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
schulintern
08.09.2020