Veranstaltungsdetail

Grundlagen zur Programmierung eines IOT 2000

TIA Portal und Hochsprachenprogrammierung in C wachsen zusammen

2012133005
Abgeschlossen

Beschreibung

AUSGEBUCHT



Grundlagen zur Programmierung eines IOT2000

Voraussetzungen
- Grundkenntnisse zu Windows-PC
- Grundlagenkenntnisse der Automatisierungstechnik und zur Programmiersprache C

Inhalte
- Informationen zu Anwendungsbereichen und Aufbau des IOT2000
- Einführung in SIMATIC IOT2000
- Anwendungsfälle mit dem IOT2000 (Node-Red, Arduino, OPC-Client, S7 Verbindung mit
node-red , ...)
- Inbetriebnahme des IOT2000 inkl. der TIA Runtime
- Adressierung der IOT2000 GPIOs
- Projekt mit TIA Portal anlegen
- SIMATIC S7 Station im TIA Portal konfigurieren
- Programmbausteine schreiben, testen und speichern im TIA Portal

Dieses Programm dient als Anhaltspunkt und Leitfaden für den Kurs, wobei wir großen Wert auf die praktischen Anwendungen legen.
Auf individuelle Vorschläge, Wünsche und Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen wir im Rahmen der Veranstaltung selbstverständlich gerne ein.

Lehrerinnen und Lehrer
Berufsbildende Schule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
SIMATIC IOT 2000 Automatisierungstechnik TIA Portal 1213 SPS Gewerbe Technik Node-Red OPC-Client Programmiersprache C
nein

Organisation

Fortbildung
Jürgen Scheid, Gitte Wiedemuth, Jesse Schlüter, Christian Sechting
Mainz
Kurs
Markus Biegi
Berufsbildende Schule I
Gewerbe und Technik
Am Judensand 12
55122 Mainz
10.03.2020
09:00 - 17:00
11.03.2020
08:00 - 16:00
Siemens AG, Dynamostraße 4, 68165 Mannheim

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
11.02.2020