Veranstaltungsdetail

Digitale Bildung entscheidet - Beratung zur Medienkonzeptentwicklung und Antragstellung für Schulen des Medienzentrums Rhein-Lahn-Kreis (Webinar)

Regionale Kooperationsveranstaltung mit einem kommunalen Medienzentrum

20M0921201
Abgeschlossen

Beschreibung

Das Pädagogische Landesinstitut bietet regionale Veranstaltungen in Kooperation mit den kommunalen Medienzentren in Rheinland-Pfalz an.

Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist die abgeschlossene Teilnahme an der Grundlagenschulung oder alternativ die Vorbereitung mithilfe der Webinaraufzeichnung vom 26.11.2019 und Durchsicht des Moodle-Kurses "Digitale Bildung entscheidet - So nutzen Sie die Praxisvorlage". Die Webinaraufzeichnung findet sich im Moodle-Kurs im Baustein "Einführung" ganz unten. Eine Anleitung zur Registrierung im Moodle-Kurs finden Sie angehängt als PDF.

In diese E-Session werden zunächst einige Tipps zur Medienkonzeptentwicklung und zur Antragstellung gegeben. Vor allem sollen die Teilnehmenden aber die Möglichkeit erhalten Fragen zu stellen, welche sich bei der Durchsicht des Moodle-Kurses oder während der Medienkonzeptentwicklung ergeben haben. Damit wir Ihre Fragen gebündelt beantwortet können, senden Sie uns diese bitte vorab zu: julia.schuhmacher@pl.rlp.de

Diese Veranstaltung war ursprünglich als Präsenzveranstaltung geplant.
Mit dem Zulassungsschreiben oder spätestens einen Tag vor der Veranstaltung erhalten Sie auch die Zugangsdaten und eine Anleitung zum Webinar.

Lehrerinnen und Lehrer Schulleitung
Berufsbildende Schule Förderschule Grundschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Digitalisierung und Medien
Digitalpakt digitale Koordinatoren Koordinatoren für Bildung in der digitalen Welt Medienkompetenz Medienzentrum online Fernunterricht E-Session
nein

Organisation

Beratung
Karin Trebbin, Julia Schuhmacher, Axel Karger
Online
E-Session
Julia Schuhmacher
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
regional
22.06.2020