Veranstaltungsdetail

Musik im Darstellenden Spiel

201338F006
Ausgefallen

Beschreibung

Der Workshop wendet sich an Kolleginnen und Kollegen, die das Fach Darstellendes Spiel unterrichten und weitere interessierte Kolleginnen und Kollegen.
Oftmals wird Musik im Fach Darstellendes Spiel als Konserve in Form einer CD o.ä. eingesetzt. Dieser Kurs versucht einige Hilfen und Ideen zu vermitteln, wie im Fach Darstellendes Spiel mit Musik und Geräuschen gearbeitet werden kann, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst machen.
Der eigene Körper wird mittels Bodypercussion als Klangerzeuger kennengelernt und die eigene Stimme - auch rhythmisch - eingesetzt. Auch mit klassischen Instrumenten sowie weiteren Klangerzeugern wird gearbeitet. Zu guter Letzt wird auch gesungen - die Gruppe ist das akustische Versteck, in dem niemand bloßgestellt wird.

Anmerkung:
Kolleginnen und Kollegen, die an einer früheren Weiterbildung DS teilgenommen haben, möchten wir darauf hinweisen, dass die Inhalte ähnlich dem früheren "Kurs 6" sind.

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus Förderschule Berufsbildende Schule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Darstellendes Spiel Musik Sek. I Sek. II DS Musik im Darstellenden Spiel Musik in DS
nein

Organisation

Fortbildung
Jörg Safferling
Speyer
Tagung
Catherina von Szadkowski
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
17.11.2020
09:30 - 17:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
20.10.2020