Veranstaltungsdetail

Unterricht von Schülerinnen und Schülern mit Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung an der Schwerpunktschule - Sekundarstufe 1

Einbindung und Vermittlung von Kompetenzen zur selbstständigen Alltagsbewältigung

1718304504
Ausgefallen

Beschreibung

Die Einbettung der Förderung lebenspraktischer Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung in der Sekundarstufe stellt die unterrichtenden Lehrkräfte immer wieder vor neue unterrichtliche Herausforderungen sowie konzeptionelle und organisatorische Fragestellungen im Hinblick auf eine inklusive Schulgestaltung. In dieser Fortbildung sollen Sie Anregungen und praktische Tipps zur Umsetzung/zur Förderung lebenspraktischer Kompetenzen im schulischen und unterrichtlichen Alltag einer Schwerpunktschule in der Sekundarstufe 1 erhalten.
Des Weiteren geht es um die konkrete Planung ihres eigenen Unterrichts und eigener schulspezifischen Umsetzungsmöglichkeiten für die lebenspraktischer Kompetenzen bei Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung.

Lehrerinnen und Lehrer Pädagogische Fachkräfte
Integrierte Gesamtschule Förderschule Realschule plus Berufsbildende Schule
Vielfalt, Heterogenität und Inklusion
Unterrichtsqualität, Inklusion, individuelle Förderung, inklusiver Unterricht, Schwerpunktschule Heterogenität, Behinderung
nein

Organisation

Fortbildung
Anja Goegler, Silke Viertel, Dr. Maria-Anna Briesemann
Bad Kreuznach
Tagung
Sonja Küppers
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Standort Bad Kreuznach
Steinkaut 3
55543 Bad Kreuznach

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
18.10.2017