Veranstaltungsdetail

Transformative Bildung - Lernen für den sozial-ökologischen Wandel/Basismodul

2. Modul einer interaktiven Online-Fortbildung zu Inhalten und Methoden des Globalen Lernens/der Transformativen Bildung

2014320012
Findet statt

Beschreibung

Die sozial-ökologische Transformation der Gesellschaft braucht neue Muster: in der Politik, in Unternehmen, im privaten Bereich (Konsum). Sie braucht eine neue Definition von Entwicklung und Fortschritt, neue Formen des Zusammenlebens und Wirtschaftens sowie ein verändertes Verhältnis von Mensch und Natur. Wie aber gelingt die Große Transformation? Wie kommen wir vom Wissen zum Handeln? Welche Rolle dabei spielt die Schule?

Die Transformative Bildung verbindet die Sensibilisierung für globale Zusammenhänge und Gerechtigkeitsfragen mit einer ganzheitlichen, neuen Lehr-/Lernkultur. Partizipatorisch, inklusiv und multiperspektivisch ausgerichtet schafft sie Räume, in denen der Wandel selbst erfahrbar wird.

In der Fortbildung werden bestehende Ansätze vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen und Erkenntnissen aus der Wissenschaft reflektiert sowie neue Initiativen zur Unterstützung von Transformationsprozessen in Grund- und weiterführenden Schulen vorgestellt.

Lehrerinnen und Lehrer
Grundschule Förderschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Sonstige
BNE, Nachhaltigkeit, Klimawandel, Globales Lernen, Transformative Bildung, Klimaschutz, Fernunterricht, E-Session, online
nein

Organisation

Fortbildung
Frauke Hahn, Edda Treiber
Online
E-Session
Mathias Meßoll
Online-Angebote Sonstiger Träger
Online
04.06.2020
14:00 - 16:30

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
02.06.2020