Veranstaltungsdetail

Online-Lernangebot: Die Rolle der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Stellvertreterin (dauerhaft online)

20Z0220016
Findet statt

Beschreibung

Gleichstellungsbeauftragte haben in Schulen eine wichtige Funktion. Sie sind unmittelbar der Schulleitung zugeordnet und haben das Recht, an allen sozialen, organisatorischen und personellen Maßnahmen mitzuwirken, die in ihren Zuständigkeitsbereichen liegen. Zu diesen Bereichen zählen: die Gleichstellung von Frauen und Männern, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der Schutz von weiblichen Beschäftigten vor Belästigungen und sexuellen Belästigungen am Arbeitsplatz. Dieses Online-Lernangebot erläutert die besondere Rolle der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Stellvertreterin und vermittelt einen Überblick über die Rechte und Pflichten, die mit diesem Amt verbunden sind.
Grundlage der Ausführungen ist das Landesgleichstellungsgesetz des Bundeslandes Rheinland - Pfalz.
Bitte melden Sie sich zu diesem Lernangebot an. Sie erhalten dann eine Zulassung und einen Freischaltcode, über den Sie sich auf der Moodle-Lernplattform einloggen können.

Schulleitung Gleichstellungsbeauftragte Kollegium Lehrerinnen und Lehrer Schulaufsicht
Berufsbildende Schule Förderschule Grundschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Schulleitung
ZfS, Gleichstellung, Schulleitung, Gleichstellungsbeauftragte, Landesgleichstellungsgesetz, Frauen, Beteiligungsrechte, online, Fernunterricht
ja

Organisation

Fortbildung
Beate Rohnstock, Gunhild Meyer-Kirschner
Online
Online-Lernangebot
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
01.01.2020
00:00 - 23:59
31.12.2020
00:00 - 23:59

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit