Veranstaltungsdetail

Inklusiver Mathematikunterricht mit sehgeschädigten Schülerinnen und Schülern

Förderschwerpunkt Sehen

2011214501
Abgeschlossen

Beschreibung


Inklusive Unterrichtsgestaltung für Lernende mit und ohne Förderschwerpunkt Sehen erfordert von den beteiligten Lehrkräften hohe Flexibilität. Immer wieder müssen Lösungen gefunden werden, die zum konkreten Unterrichtsinhalt, zu den Lernenden und zu den jeweiligen schulischen Rahmenbedingungen passen. Bei der Unterrichtsplanung müssen vielfältige Entscheidungen für bzw. gegen bestimmte Aufgaben, Materialien oder Methoden getroffen werden, um die Balance zwischen individueller Förderung und gemeinsamem Lernen zu halten. Konzepte, die einen Rahmen für diese Entscheidungen bieten, können den Planungsprozess systematisieren, vereinfachen und die inklusive und mathematikdidaktische Qualität erhöhen.
Ein solches Konzept ist der Kern eines bereits erprobten Fortbildungsmoduls.
Zielgruppe sind sowohl Regelschullehrkräfte, die inklusiv Mathematik unterrichten, als auch Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen, die diesen Unterricht beratend und unterstützend begleiten. Für Mathematiklehrkräfte an den Förderschulen Sehen, die sehr heterogene Lerngruppen unterrichten, kann es ebenfalls von Interesse sein.
Zur Vorbereitung der webgestützten Veranstaltung werden vorab Materialien in einem Moodle-Kurs zur Verfügung gestellt, deren Bearbeitung notwendig für eine gewinnbringende Teilnahme an der E-Session ist. Zusammen mit der Zulassung erhalten Sie den Freischalt-Code für den Kurs. Der Zeitaufwand für die Bearbeitung der Materialien wird sich auf 1 1/2 Zeitstunden belaufen, die E-Session wird in 2 Blöcken a 3 Stunden am 7.10. stattfinden.

Lehrerinnen und Lehrer Pädagogische Fachkräfte
Förderschule Grundschule Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Vielfalt, Heterogenität und Inklusion
inklusiv Inklusion online Fernunterricht
nein

Organisation

Fortbildung
Dr. Juliane Leuders
Online
E-Session
Sabine Schelhorn-Dähne
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
09.09.2020