Veranstaltungsdetail

Schulrechtliche Fragestellungen im Kontext der Corona-Pandemie

20Z0240002
Freigegeben

Beschreibung

Neben vielen anderen Herausforderungen im Kontext der Corona-Pandemie ergeben sich auch verschiedene schulrechtliche Fragen für Schulleitungen. Diese sind für juristische Laien nicht immer leicht zu beantworten.

In dieser Online-Veranstaltung steht Herr Bernd Weirauch, Jurist im Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz, zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Es wird bewusst darauf verzichtet, einen allgemeinen Input zu geben. Vielmehr soll es konkret um Ihre schulrechtlichen Fragestellungen und Fallbeispiele im Kontext der Corona-Pandemie gehen.

Bitte schicken Sie Ihre diesbezüglichen Fragen und Fallbeispiele zur Thematik bis zum 22.11.2020 an Karla.Weber@pl.rlp.de, damit eine gezielte Vorbereitung möglich ist. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur stattfinden kann, wenn ausreichend Fragen und Fallbeispiele eingereicht werden. Weitere Fragen können nur bearbeitet werden, sofern ausreichend Zeit im Rahmen der Veranstaltung zur Verfügung steht und sie keiner umfangreichen Recherche bedürfen.

Zielgruppe sind Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Personen in anderen Schulleitungsfunktionen

Diese Veranstaltung ist gleichzeitig Wahlpflichtveranstaltung für die verpflichtende Fortbildung neuer Schulleiterinnen und Schulleiter.

Schulleitung
Realschule plus Integrierte Gesamtschule Berufsbildende Schule Förderschule Grundschule Gymnasium
Schulleitung
ZfS, Schulrecht, Corona, Pandemie, Fernunterricht, E-Session, Online-Veranstaltung
ja

Organisation

Fortbildung
Bernd Weirauch
Online
E-Session
Dr. Karla Weber
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
04.12.2020
14:00 - 16:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
22.11.2020