Veranstaltungsdetail

Schulleitung im Gespräch: Die Schule legt den Grundstein für eine demokratische Gesellschaft. Wie hat sich die Schulkultur aufgrund der Pandemiesituation verändert?

Unsere Schule war geprägt von einem guten Miteinander, einer offenen Kommunikationskultur und einer engen Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Welche Veränderungen können wir aus der Schulleitungsperpektive wahrnehmen und wo sehen wir Handlungsbedarf?

21Z0210011
Ausgefallen

Beschreibung

Diese online durchgeführte Reihe greift jeweils aktuelle Themen des Schulleitungshandels auf. Ziele sind die Anregung und der Austausch der Teilnehmenden, ausgehend von einem Praxis-/Erfahrungsbericht und/oder Impulsen zum gewählten Thema.
Innerhalb dieser E-Session können Sie aus der Perspektive der Schulleitung über die aktuelle Situation an Ihrer Schule reflektieren. Sie können sich mit anderen Schulleitungen darüber austauschen, welche Herausforderungen und Chancen sich für eine demokratische Schulentwicklung ergeben. Die Veranstaltung richtet den Blick auf Gelingensbedingungen, die dazu beitragen können, eine demokratische Schulentwicklung "wiederzubeleben", sowie auf die Rolle, die Sie als Führungskraft dabei einnehmen.
Diese Veranstaltung ist auch gleichzeitig Wahlpflichtveranstaltung im Basishandlungsfeld "Organisationsentwicklung".

Schulleitung
Förderschule Grundschule Integrierte Gesamtschule Berufsbildende Schule Realschule plus Gymnasium
Schulleitung
ZfS, Online, E-Session, Demokratie, Demokratieerziehung, Mitwirkung, Partzizipatione, Schulleitung im Gespräch, Schulkultur
ja

Organisation

Fortbildung
N.N., N.N., Dennis Jung
Online
E-Session
Annika Hacklin
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
20.04.2021
14:00 - 16:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
23.03.2021