Veranstaltungsdetail

Schulleitung im Gespräch: Ein „Förder-Forder-Konzept“ in der Corona-Zeit

Zielgruppe: Gymnasien und Integrierte Gesamtschulen. Maßnahmen zum Umgang mit der heterogenen Lernentwicklung von Schülerinnen und Schülern

21Z0220010
Zurückgesetzt

Beschreibung

In der Zeit der Schulschließung haben die Schülerinnen und Schüler sehr unterschiedlich intensiv gearbeitet, so dass die einen inhaltlich weit voraus, andere weit zurück sind. Viele Schülerinnen und Schüler können sehr selbständig und eigenmotiviert arbeiten. Gleichzeitig haben einige damit aber große Probleme und Schwierigkeiten, die entstandenen Rückstände aufzuarbeiten. Nachholbedarf zeigt sich vor allem in Mathematik und den Fremdsprachen.
Schulen brauchen ein Konzept, um mit diesen unterschiedlichen Lernständen und Arbeitshaltungen ihrer Schülerinnen und Schüler so umzugehen, dass möglichst viele in ihrer individuellen Situation angesprochen und mitgenommen werden.
Das Otto-Schott-Gymnasium Mainz hat in diesem Kontext ein „Förder-Forder-Konzept“ für die Klassenstufen 6 bis 9 entwickelt und umgesetzt, das drei Komponenten umfasst:
1. Ein Herausforderungsangebot für Schülerinnen und Schüler, die Kapazitäten frei haben
2. Ein Förderangebot in Mathematik und den Fremdsprachen im Bereich "Sicherung des Basiswissens und der Basisfähigkeiten"
3. Ein Förderangebot im Bereich Motivation und Affektsteuerung

In dieser Fortbildung werden wir für Schulleitungen und Schulleitungsmitglieder das „Förder-Forder-Konzept“ vorstellen und darüber berichten, wie es sich in der Praxis bewährt:
1. Präsentation und Begründung des Konzepts
2. Konkrete Umsetzung an einer G8-Ganztagsschule
3. Erfahrungen nach zwei Durchgängen mit Fördergruppen
Dozentin ist Frau Dr. Beate Sauereisen, Mitglied der Schulleitung am Otto-Schott-Gymnasium Mainz.

Ergänzend verweisen wir zur Unterstützung bei der Umsetzung des Konzepts in die Praxis auf die dazu passenden Fortbildungsangebote für Lehrkräfte zur pädagogischen Diagnostik und individuellen Förderung: https://s.rlp.de/pdif

Schulleitung
Integrierte Gesamtschule Gymnasium
Schulleitung
ZfS, Online, E-Session, Fernunterricht, Fördern und Fordern, Heterogenität, individuelle Förderung, Corona, PäDiF
ja

Organisation

Fortbildung
Dr. Beate Sauereisen, N.N.
Online
E-Session
Gunhild Meyer-Kirschner
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
31.12.2021
14:00 - 15:30

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
03.12.2021