Veranstaltungsdetail

Teamentwicklung bei hoher Fluktuation

Reflexionstag zur Veranstaltung vom 30.03.-31.03.2017

17i702401
Ausgefallen

Beschreibung

Teamentwicklung ist eine anspruchsvolle Aufgabe für Führungskräfte und erfordert Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl.
Die Teams erleben immer häufigere Wechsel in der Besetzung durch hohe Fluktuation und zunehmend interdisziplinäre Besetzung. Dass sich dies als Bereicherung im Hinblick auf eine ganzheitliche Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern entfalten kann, bedeutet für Leitungen in Kindertageseinrichtungen, die Vielfalt an unterschiedlichen Qualifikationen, Kompetenzen und Fähigkeiten in Teamentwicklungsprozessen zu fördern und zu stärken.
Im Seminar werden Modelle und Diagnoseverfahrens vorgestellt, die Klarheit und Transparenz bezüglich des eigenen Teams und seiner Teamkultur geben, um Lern- und Veränderungsprozesse zu begleiten.
Arbeitszufriedenheit und Mitarbeitermotivation sind wichtige Indikatoren für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Zusammenarbeit entwickelt sich positiv durch Stärkung und Vernetzung der unterschiedlichen Ressourcen der Teammitglieder sowie die Klärung der gemeinsamen Werte und Regeln der Zusammenarbeit.
In der Praxisphase zwischen den Seminareinheiten erproben Sie die von Ihnen erarbeiteten Maßnahmen für Ihre Praxis. Die Erfahrungen damit und weitere Fragestellungen werden in der zweiten Seminareinheit reflektiert und weiterentwickelt.
Inhalte:
• Kriterien und Definition eines erfolgreichen Teams
• Rolle und Aufgaben von Leitungen beim Initiieren und Begleiten von Veränderungsprozessen in (interdisziplinären) Teams (GRPI-Modell) zur Steuerung und Optimierung der Zusammenarbeit im Team
• Stärkung der Selbstmotivation von Teams
• Erkennen gruppendynamischer Prozesse anhand des Teamphasen-Modells und Nutzung zur Teamentwicklung
• Teamrollen-Modell zur Analyse der Teamzusammensetzung und des Potenzials von Mitarbeitern
• Individuelles Rollenverständnis und eigene Stärken erkennen
• Zugehörigkeit, Einfluss und Wertschätzung - Faktoren zur Entwicklung von Teamkultur und Mitarbeiterbindung

Leiterinnen und Leiter (inkl. stv)
Kindertageseinrichtung
Kommunikation, Kooperation, Teamarbeit und Beratung
Teamentwicklung; Leitung
nein

Organisation

Fortbildung
Birgitt Deutschmann
ILF - Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung , Saarstraße 1, 55122 Mainz
Speyer
Tagung (eintägig)
Christina Göth
Kurpfalz-Jugendherberge, Jugendgästehaus
Geibstraße 5
67346 Speyer
02.06.2017
10:00 - 17:30

Anmeldung

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz
landesweit
10.03.2017