Veranstaltungsdetail

Klimawandel, Klimaschutz und Konflikte: Wie hängt das zusammen?

Einführung in die wichtigsten Konzepte, Theorien und Begriffe.

2113320005
Freigegeben

Beschreibung

Ziel der Fortbildung ist es, die Zusammenhänge zwischen Klimawandel, Klimaschutzmaßnahmen und Konflikten zu diskutieren und besser zu verstehen.
Dazu erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildung zunächst eine Einführung in die wichtigsten Konzepte, Theorien und Begriffe. Zu diesen gehören insbesondere Vulnerabilität, Resilienz und Konfliktsensitivität.
Im Anschluss werden zentrale Herausforderungen, die sich aus dem Klima-Konflikt-Nexus ergeben, diskutiert und die Rolle von erneuerbaren Energien und nachhaltiger Landnutzung in Kleingruppen herausgearbeitet.
Im letzten Teil der Fortbildung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, die verschiedenen Akteurs- und Konfliktperspektiven im Rollenspiel "Suntazia" kennenzulernen.

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Berufsbildende Schule Realschule plus Förderschule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Erdkunde Raumkonflikte Klimawandel
nein

Organisation

Fortbildung
N.N., N.N., Prof. Dr. Dirk Felzmann, Marcel Barth, Jochen Laub
Speyer
Tagung
Benjamin Uhrig
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
10.11.2021
09:30 - 16:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
13.10.2021