Veranstaltungsdetail

Informationstechnische Grundbildung in der Grundschule

21i505001
Findet Statt

Beschreibung

In dieser Fortbildung werden Möglichkeiten gezeigt, Informatik auch ohne eigenständiges Unterrichtsfach in der Grundschule zu behandeln. Dabei wird als erster Einstieg ein Projekt für den Sachunterricht ab Klasse 2 mit dem einfachen Bodenroboter „Bee-Bot“ vorgestellt, in dem innerhalb einer Unterrichtseinheit zum Thema „Kräuter“ zusätzlich erste grundlegende Prinzipien der Programmierung erlernt werden. Für die weitere Vertiefung eignet sich der über eine App programmierbare Roboter „Dash“, mit dem die Kinder ihre ersten Algorithmen erstellen und überprüfen können. Im Rahmen der Fortbildung haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die Roboter selbst zu erproben und erhalten Ideen für den Einsatz im regulären Unterricht.

Lehrerinnen und Lehrer
Grundschule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
nein

Organisation

Fortbildung
Prof. apl. Dr. Nicole Marmé, Dr. Jens Peter Knemeyer
ILF - Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung
Speyer
Tagung (eintägig)
Dr. Patrik Vogt
Bischöfliches Priesterseminar St. German Speyer
Am Germansberg 60
67346 Speyer
04.05.2021
09:00 - 16:30

Anmeldung

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz
landesweit