Veranstaltungsdetail

Auf den Anfang kommt es an

Wie Sie mit einer guten Planung den Aufwand einer internen Evaluation reduzieren und deren Nutzen erhöhen können

2121610706
Ausgefallen

Beschreibung

In der Fortbildung wird vermittelt, wie interne Evaluationen in Schulen durch seriöse und realistische Evaluationsplanung, abgestimmt auf die spezifischen Bedürfnisse und Informationsinteressen der verschiedenen schulischen Akteure, einen hohen Nutzen für Lehr- und Prozesse erreichen können.

Interne Evaluationen werden im Schulbereich häufig auf den Prozess der Datenerhebung reduziert. In der Fortbildung wird demgegenüber von einem weitergehenden Verständnis von interner Evaluation als systemischer Prozess ausgegangen. Der Fokus wird dabei insbesondere auf die Planungsphase einer schulinternen Evaluation gerichtet: Wie wähle ich den Gegenstand der internen Evaluation aus und wie mache ich ihn messbar? Wie identifiziere ich die wichtigsten Akteure der internen Evaluation und beschreibe ihre Rollen? Wie komme ich von den Zielen des Evaluationsgegenstandes zu den Fragestellungen und Kriterien der internen Evaluation?

In der ganztägigen Fortbildung werden den Teilnehmenden geeignete Werkzeuge zur fundierten und nutzenfokussierten Planung der internen Evaluation vorgestellt. Im Vorfeld der Fortbildung wird eine kurze Lektüre zur Verfügung gestellt, die zur Vorbereitung genutzt werden kann. In den Arbeitsphasen besteht für Teilnehmende die Möglichkeit, die Inhalte anhand eines selbst gewählten Themas aus dem eigenen Arbeitskontext zu bearbeiten.

Inhalte der Fortbildung: Gegenstand der internen Evaluation bestimmen, Beteiligte und Betroffene identifizieren und deren Rollen klären, Zwecke und Fragestellungen der internen Evaluation klären, Bewertungskriterien festlegen.

Es wird empfohlen, dass zwei Personen aus einer Schule an der Fortbildung teilnehmen.

Lehrerinnen und Lehrer Schulleitung
Berufsbildende Schule Realschule plus Integrierte Gesamtschule Gymnasium Grundschule Förderschule
Feedback, Evaluation und Schulentwicklung
Evaluation, InES, Interne Evaluation, Schulentwicklung, Unterrichtsentwicklung, Qualitätsentwicklung, datengestützte Schulentwicklung, Daten
nein

Organisation

Fortbildung
Johannes Miethner
Online
E-Session
Dirk Groß
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
23.09.2021
09:00 - 17:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
01.09.2021