Veranstaltungsdetail

Luther und die Reformation

Zur Darstellung der Reformation in Lehrplänen und Lehrbüchern für Geschichte in der Bundesrepublik und der DDR

211331Y022
Freigegeben

Beschreibung

Luther und die Reformation sind seit Langem ein Thema im Geschichtsunterricht. In dieser Veranstaltung wird untersucht, wie die Reformation vonseiten der Lehrpläne für Geschichte der Bundesrepublik und der DDR aus unterrichtet werden sollte. Daran anschließend wird exemplarisch vorgestellt, wie die Darstellung des Kapitels zur Reformation in unterschiedlichen Geschichtsbüchern der Schule in der Bundesrepublik und der DDR aussah.
So wird deutlich, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten es in der schulischen Behandlung des Themas Luther und die Reformation gab, die die Wahrnehmung möglicherweise bis heute beeinflussen.

Hinweis: Diese Veranstaltung findet vorbehaltlich der Genehmigung durch die HPR statt.

Lehrerinnen und Lehrer
Förderschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Reformation Luther Martin Luther LgFuW E-Session Schulbuch Unterricht Geschichtsunterricht DDR
nein

Organisation

Fortbildung
Dr. Christian Könne, David Vogel
Online
E-Session
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
20.09.2021
15:00 - 16:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
23.08.2021