Veranstaltungsdetail

Partizipation - Was geht mich das an? (Trier)

Fit für Gesellschaftswissenschaften

221330F010
Freigegeben

Beschreibung

Die Fortbildung möchte Lehrkräften Wege zeigen, wie mehr Partizipation im Unterricht gelingen kann. Hierzu werden konkrete Beispiele aus dem Fachunterricht der Dozenten vorgestellt. Von partizipativer Reihenplanung bis hin zum außerschulischen Engagement sollen die Teilnehmenden dieser Fortbildung bestärkt werden, ihren Schüler*innen Eigenverantwortung zuzutrauen und Selbstwirksamkeit zu ermöglichen.
Die Schüler*innen beteiligen sich sowohl an der Themenfindung, der Planung und der Durchführung von Unterrichtsvorhaben.
In Workshops werden im Anschluss konkrete Unterrichts- und
Projektideen entwickelt, die Sie direkt an der eigenen Schule umsetzen können. Hierzu erhalten die Lehrkräfte in der Praxis bewährte Planungshilfen. Auf Anfrage unterstützt die Beratergruppe die Teilnehmenden auch im Nachgang gerne bei der Umsetzung der Projektideen.

Lehrerinnen und Lehrer
Berufsbildende Schule Förderschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Erdkunde, Geschichte, Sozialkunde, Gesellschaftslehre, Demokratiebildung
nein

Organisation

Fortbildung
Ingo Kreußer, Volker Rith
Trier
Tagung
Eva-Maria Glaser
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Metternichstr. 28/30
54292 Trier
23.03.2022
09:30 - 16:30

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
regional
23.02.2022