Veranstaltungsdetail

Kreative Methoden im gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht: Planen und Entscheiden

Kognitiv aktivierende und differenzierende Aufgabenstellungen

221330FY02
Freigegeben

Beschreibung

In Anlehnung an die Fortbildung „Kreative Methoden im gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht: Mysterys“ im ersten Halbjahr befasst sich diese Onlineveranstaltung mit der Methode „Planen und Entscheiden“. Nach einem konkreten Testen der Methode erfolgt ein theoretischer Input, um Möglichkeiten der Differenzierung und Anpassung an die jeweilige Lerngruppe abzuwägen, bevor eine Praxisphase beginnt, in der ausgewählte Unterrichtsbeispiele erprobt und gegebenenfalls modifiziert werden. Gleichzeitig wird hierbei eine Anleitung zur Erstellung eigener Aufgaben vorgestellt. In einer abschließenden Reflexion wird sich unter anderem mit dem Einsatz und dem Mehrwert der vorgestellten kreativen Methode auseinandergesetzt.

Lehrerinnen und Lehrer
Integrierte Gesamtschule Realschule plus Förderschule Berufsbildende Schule Gymnasium
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Gesellschaftslehre, Erdkunde, Geschichte, Sozialkunde, Aktivierung, Differenzierung, E-Session, Online, LgFuW
nein

Organisation

Fortbildung
Verena Heibges, N.N., N.N., Linda Xavier
E-Session
Eva-Maria Glaser
25.05.2022
09:30 - 16:30

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
27.04.2022