Veranstaltungsdetail

Schule auf dem Weg zu mehr Partizipation und Demokratiebildung

Ideenbörse und Umsetzungsmodelle für einen Demokratietag - Kooperationspartner stellen sich vor

211333Y023
Freigegeben

Beschreibung

Im Zuge der Lehrplanüberarbeitung wurde die Durchführung des Demokratietages aufgewertet und verpflichtend eingeführt. Entsprechend werden viele Lehrkräfte und Fachkonferenzen jetzt mit der Ausarbeitung eines schuleigenen Konzeptes für einen Demokratietag beginnen.

Diese E-Session soll konkrete Ideen und Rahmenkonzepte vor- und zur Diskussion stellen: Was sind mögliche, umsetzbare und auch im Sinne von Förderung von Partizipation und Demokratiebildung besonders lohnende Ansätze? Lassen sich mit Hilfe von außerschulischen Partnern im vorgenannten Sinne zielführend Demokratietage organisieren und durchführen?

Entsprechend stellen mögliche externe Kooperationspartner ihre Angebote bzw. Schulen mit bereits erprobten Modellen diese vor. Im Anschluss besteht die Möglichkeit des kollegialen Austausches.

Es empfiehlt sich grundsätzlich, wenn pro Schule ein Team aus Lehrkräften, ggf Leitungsmitglied und SV-Vertretung teilnimmt, da die Umsetzung eines Demokratietages möglichst auch als Schritt der schulischen Partizipation zu verstehen ist.

In der folgenden Übersicht finden Sie alle Einzeltermine mit Angabe der vorgesehenen Gäste: https://sozialkunde.bildung-rp.de/veranstaltungen/e-sessions-demokratietag.html

Lehrerinnen und Lehrer
Realschule plus Gymnasium Förderschule Integrierte Gesamtschule Berufsbildende Schule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Partizipation Demokratiebildung Demokratietag Gesellschaftslehre fächerübergreifendes Projekt BNE E-Session online
nein

Organisation

Fortbildung
N.N., N.N., N.N.
Online
E-Session
David Vogel
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
10.11.2021
15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
05.11.2021