Veranstaltungsdetail

Sprach- und Verstehenshürden offensiv mit digitalen Methoden-Werkzeugen überwinden

Sprachbildung und sprachsensibler Fachunterricht: Teil 2

211330Y002
Freigegeben

Beschreibung

Im zweiten Teil des Online-Seminars stellt Prof. Leisen Möglichkeiten vor, wie Sprach- und Verstehenshürden konkret überwunden mit Hilfe digitaler Methoden-Werkzeuge (Scaffolding) überwunden werden können. Kalkuliert herausfordernde Aufgabenstellungen sind hierbei entscheidend für das sprachliche und fachliche Verstehen. Die Vorgehensweisen werden an Beispielen aus der Praxis demonstriert.

Beide Seminare können unabhängig voneinander gebucht werden.
(Teil 1: Sprach- und Verstehenshürden in der Bildungssprache aller Fächer PLNr. 211330Y001)

Beraterinnen und Berater Institutsmitarbeiterinnen und -arbeiter Lehrerinnen und Lehrer
Integrierte Gesamtschule Förderschule Gymnasium Realschule plus Berufsbildende Schule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Bildungssprache, Heterogenität, Sprachbildung
nein

Organisation

Fortbildung
Josef Leisen
Online
E-Session
Eva-Maria Glaser
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
24.11.2021
11:30 - 12:30

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
17.11.2021