Veranstaltungsdetail

„Guck mal wie WIR sprechen“ – Möglichkeiten der Sprachförderung im inklusiven Unterricht an Grund-, Schwerpunkt- und Förderschulen

Förderaspekte im Umgang mit sprachbeeinträchtigten Kindern

1718006203
Abgeschlossen

Beschreibung

Anhand von Videobeispielen erhalten Sie einen theoretischen Input zu Auffälligkeiten auf einzelnen Sprachebenen und Einblicke in das Schulkonzept der Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprache. In Unterrichtshospitationen erleben Sie die konkrete Umsetzung einer durchgängigen unterrichtsimmanenten Sprachförderung und reflektieren die Besonderheiten sprachheilpädagogischen Unterrichts. Ausgehend von Beobachtungsaufträgen und den Anregungen aus dem Schulalltag entwickeln Sie mögliche Förderansätze sowie entsprechende inhaltlich-methodische Zugänge für Ihre eigene Unterrichtspraxis.
Diese Tagung versteht sich als Erweiterung der Tagung 17 180 06202 (Schlag nach und ordne zu!)
Die Veranstaltung kann auch einzeln gebucht werden.

Lehrerinnen und Lehrer Pädagogische Fachkräfte
Förderschule
Vielfalt, Heterogenität und Inklusion
inklusiv Inklusion
nein

Organisation

Fortbildung
Kerstin Eggerer, , Sabine Schelhorn-Dähne, Kerstin Schlemper
Hachenburg
Tagung
Sabine Schelhorn-Dähne
Schule am Rothenberg
SFS Hachenburg
Lohmühle 2a
57627 Hachenburg

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
20.09.2017