Veranstaltungsdetail

Die Abiturprüfung in Mathematik

17i502601
Findet statt

Beschreibung

Diese Veranstaltung ist ausgebucht!

Wie bereitet man einen Leistungskurs auf das schriftliche Abitur vor? Wie erstellt man schriftliche Abituraufgaben, die den Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife entsprechen und einen kompetenzorientierten Mathematikunterricht widerspiegeln? Welche formalen Vorgaben sind zu beachten?

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in Arbeitsphasen ihre mitgebrachten Aufgabenvorschläge diskutieren und viel Zeit haben, eigene Abituraufgaben oder Aufgabenteile zu erstellen. Auf Wunsch wird auf die Verwendung von GTR oder CAS in der Abiturprüfung eingegangen. Fragestellungen rund um das mündliche Abitur können am zweiten Tag thematisiert werden.

Diese Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, die bereits einen Leistungskurs Mathematik unterrichten oder dies demnächst anstreben - eine frühzeitige Beschäftigung mit diesem Thema lohnt sich!
Die Referenten sind u.a. Mitglieder der Auswahlkommissionen für die schriftliche Abiturprüfung.

Bitte mitbringen: Schulbücher, Aufgaben(ideen), Laptop.

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Berufsbildende Schule Integrierte Gesamtschule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Abiturprüfung, Mathematik, Sek 2
nein

Organisation

Fortbildung
Armin Baeger, Ernst Michael Thrun
ILF - Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung , Saarstraße 1, 55122 Mainz
Simmern/Westerwald
Kurs (mehrtägig)
Stefanie Ludes
Priesterhaus Berg Moriah
-
56337 Simmern/Westerwald
07.09.2017
09:30 - 16:30
08.09.2017
09:00 - 15:30 Uhr

Anmeldung

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz
landesweit