Veranstaltungsdetail

Stochastische Experimente mit Tabellenkalkulation

17i502901
Findet Statt

Beschreibung

Die Intuition zwingt uns manchmal zu Urteilen über Wahrscheinlichkeiten, von denen wir wissen, dass diese falsch sind, und trotzdem können wir uns nur ganz schwer von dem frei machen, was uns die Intuition suggeriert. Diese Fehleinschätzungen beim Umgang mit dem Zufall behindern das Lernen im Themenbereich Stochastik.
Bei dieser Fortbildung wird zunächst die Rolle der Intuition in der Stochastik bewusst ge-macht. An Beispielen, die auch im Unterricht gut einsetzbar sind, wird gezeigt, wie man ex-perimentell durch Simulationen versuchen kann, Fehleinschätzungen in der Stochastik zu korrigieren.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung werden mit Tabellenkalkulations-blättern arbeiten, deshalb ist die Mitnahme eines eigenen Laptops mit installiertem Excel, Calc oder Numbers sinnvoll.

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Sekundarstufe 2 Berufsbildende Schule Realschule plus
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Mathematik, Stochastik, Tabellenkalkulation,
nein

Organisation

Fortbildung
Dr. Christian Fahse, Benno Grabinger
ILF - Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung , Saarstraße 1, 55122 Mainz
Neustadt a. d. Weinstraße
Tagung (eintägig)
Stefanie Ludes
Kloster Neustadt
Waldstraße 145
67434 Neustadt a. d. Weinstraße
18.10.2017
09:00 - 16:30

Anmeldung

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz
landesweit