Veranstaltungsdetail

Mehr Licht im Physikunterricht Teil 1

17i504701
Findet Statt

Beschreibung

Das Thema „Licht“ beschränkt sich im Unterricht im Wesentlichen auf die abbildende Optik und die Behandlung des Aspekts „Licht als Welle“.
So wie man die Mechanik, die Elektrodynamik, die Thermodynamik und die Chemie der Materie untersucht, könnte man aber auch die Mechanik, die Elektrodynamik, die Thermodynamik und die Chemie des Lichts untersuchen. Die Fortbildung versucht diese Ideen konkret umzusetzen.
Dabei werden folgende Themen beleuchtet:
• Nicht abbildende Optik
• Moderne Schulexperimente mit Licht
• Energieströme in Lichtfeldern
• Wärmestrahlung
• Licht in und von der Sonne
• Dreidimensionaler Farbenraum
• …

Dabei steht die unterrichtspraktische Umsetzung im Physikunterricht im Fokus.

Dieser Kurs wird an zwei Tagen durchgeführt. Somit haben die teilnehmenden Lehrkräfte die Möglichkeit, Kursinhalte im eigenen Unterricht anzuwenden und können anschließend über ihre Erfahrungen berichten und sich austauschen. Der zweite Teil findet im Frühjahr 2018 statt.

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Physik, Licht, Sek I, Sek II
nein

Organisation

Fortbildung
Michael Pohlig, Dr. Holger Hauptmann, Prof. Dr. Friedrich Herrmann
ILF - Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung , Saarstraße 1, 55122 Mainz
Vallendar
Tagung (eintägig)
Stefanie Ludes
Forum Vinzenz Pallotti, Begegnungs- und Bildungsstätte
Pallottistraße 3
56179 Vallendar
05.09.2017
09:00 - 16:30

Anmeldung

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz
landesweit