Veranstaltungsdetail

Inklusion in der schulischen Praxis: Haltungen - Strukturen - Unterrichtsplanung

(reiner Onlinekurs)

1728300102
Ausgefallen

Beschreibung

Der moderierte Onlinekurs (Moodle) startet am 23.10.2017 mit Abschluss am 10.11.2017 und bietet Lehrkräften Input, schulartübergreifenden Austausch bis zur konkreten Unterrichtsplanung für die inklusive Unterrichtspraxis. Im wöchentlichen Abstand werden die Themenblöcke in den drei Dimensionen (analog zum Index für Inklusion) geöffnet:

- Inklusion als gesellschaftliche Herausforderung
- Inklusion im schulischen System und
- konkrete Planung und Gestaltung inklusiven Unterrichts.

Es gibt Einzel- und Teamaufgaben, deren Ergebnisse für den praktischen Einsatz in der eigenen Schule nutzbar sind: Zum Beispiel: Wer sind mögliche Kooperationspartner zur Inklusion für meine/unsere Schule? Wie kann ich meinen Unterricht adäquat und effizient differenzieren? Welche Methoden zur Schüleraktivierung kann ich einfach in meine Unterrichtsplanung implementieren? Die Ergebnisse aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer können untereinander ausgetauscht werden.

Lehrerinnen und Lehrer
Berufsbildende Schule Förderschule Grundschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Vielfalt, Heterogenität und Inklusion
Medien, selbständiges Lernen, E-learning, Inklusion, Lernplattform, moodle, Portfolio, Blended Learning, Differenzierung, individuelle Lernwege
nein

Organisation

Fortbildung
Thomas Klesius, Petra Bendel
--
Online-Fortbildung
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz - Online
Online Angebot
-- --
23.10.2017
09:00 - 16:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
25.09.2017