Veranstaltungsdetail

19. Tage der Politischen Bildung Rheinland-Pfalz

Populismus - Umbau des Wohlfahrtsstaates – Digitalisierung der Arbeitswelt: Scheitert die Demokratie in Deutschland?

18EF110022
Freigegeben

Beschreibung

Der Einzug populistischer Parteien in nationale Parlamente, die Regierungsübernahme von populistischen und demokratiefeindlichen Akteuren in Europa, wirft auch für unser freiheitlich demokratisches Regierungssystem in Deutschland die Frage auf, inwieweit es in diesen Zeiten gefährdet ist. Gerade Beispiele aus anderen Staaten der Europäischen Union haben gezeigt, wie schnell Errungenschaften des demokratischen Rechtsstaates wie die Meinungsäußerung, die Pressefreiheit, der Pluralismus, die Unabhängigkeit der Justiz, welche auch die Demokratie selbst schützen sollen, eingeschränkt werden können. Der Wandel in der Berufs- und Arbeitswelt, vor allem durch die Digitalisierung, aber auch wohlfahrtsstaatliche Entwicklungen haben dazu beigetragen, dass viele Menschen auch in Deutschland Zukunftsängste und Angst vor sozialem Abstieg haben, obwohl die wirtschaftliche Lage in Deutschland außerordentlich gut ist und die Arbeitslosenzahlen auf einem Tiefststand.

Die Tagung möchte diese Phänomene erklären, einordnen und aufzeigen, inwieweit eine Gefährdung der Demokratie in Deutschland vorliegt. Hierzu werden in Vorträgen von Experten, in Workshops und bei einem Unternehmensbesuch die drei Hauptaspekte thematisiert.
Die „Tage der politischen Bildung“ sind eine jährlich stattfindende Fortbildungsveranstaltung für Sozialkunde- bzw. Politik-Lehrer/-innen insbesondere von Gymnasien, Gesamtschulen und Berufsbildenden Schulen aus Rheinland-Pfalz. Sie ist eine Kooperationsveranstaltung des EFWI mit der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung Landesverband Rheinland-Pfalz (DVPB) und der Universität Koblenz-Landau, Abteilung Politikwissenschaft, unterstützt von der Landeszentrale für Politische Bildung.

Teilnehmerkreis: Lehrer/-innen der Sek. St. I und II mit dem Fach Sozialkunde

Anmeldeschluss ist der 08.11.2018, da die Teilnehmerliste für die Führung durch das Mercedes-Benz Global Logistics Center in Germersheim bei Daimler bis dahin vorliegen muss.

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Berufsbildende Schule Realschule plus Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2
Lernen, herausforderndes Verhalten
Sozialkunde, Gesellschaftslehre
nein

Organisation

Fortbildung
Michael Sauer
Landau
Kurs (mehrtägig)
Volker Elsenbast
EFWI - Protestantisches Bildungszentrum
Butenschoen-Haus
Luitpoldstraße 8
76829 Landau
22.11.2018
09:00 - 18:00
23.11.2018
09:00 - 18:00

Anmeldung

Erziehungswissenschaftliches Fort- und Weiterbildungsinstitut
landesweit
08.11.2018