Veranstaltungsdetail

Erstes Lesen – erstes Schreiben: Wie kann das Sprachmaterial aus der Montessori-Pädagogik unter sonderpädagogischen Aspekten im inklusiven Unterricht eingesetzt werden?

6. Teil der Reihe

1818004004
Ausgefallen

Beschreibung

„Hilf mir, es selbst zu tun!“ – Nach diesem Leitprinzip hat Maria Montessori ihre Pädagogik ausgerichtet und aufgebaut. Ihre didaktischen Prinzipien werden am Beispiel der Übungen zum Erstlesen und Schriftspracherwerb verdeutlicht und Einblicke in ihre Haltung und ihren Umgang mit dem Kind vermittelt. Es soll aufgezeigt werden, dass das Material einerseits ein individuelles Lernen und entsprechende Förderung, aber auch einen systematischen Schriftspracherwerb ermöglicht. Dabei fließen neuere Erkenntnisse zum Lesenlernen und Schriftspracherwerb unter sonderpädagogischen Aspekten mit ein.

Lehrerinnen und Lehrer Pädagogische Fachkräfte
Förderschule Grundschule Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Vielfalt, Heterogenität und Inklusion
inklusiv Inklusion
nein

Organisation

Fortbildung
Sabine Schelhorn-Dähne
Speyer
Tagung
Sabine Schelhorn-Dähne
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Standort Speyer
Butenschönstraße 2
67346 Speyer

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
10.11.2018