Veranstaltungsdetail

Individuelle Unterstützung mit digitalen Medien

ZWW206202
Freigegeben

Beschreibung

Der Einsatz digitaler Medien soll Motivation stärken, Schülerinnen und Schüler aktivieren und neue Methoden und Lehransätze ermöglichen. In der Folge werden digitalen Medien oft auch größere Potenziale für die Differenzierung und Individualisierung im Unterricht nachgesagt. Doch was ist dran?
Die Veranstaltung zeigt und diskutiert, inwiefern die Möglichkeiten des Medieneinsatzes im Unterricht dazu beitragen können eine quantitative oder qualitative Differenzierung zu anzubieten, unterschiedliche Lerntypen zu fördern und Schülerinnen und Schülern durch kreative Aufgaben und technische Hilfsmittel individuell zu unterstützen.
Aktuelle Debatten, wie das Thema Learning Analytics, und deren Beitrag auf den Schulunterricht der Zukunft werden ebenfalls in den Blick genommen.

Ziel der Veranstaltung ist es dabei an praktischen Beispielen und möglichen Umsetzungsszenarien für die bzw. von den Teilnehmern zu arbeiten und gemeinsam sowohl einen Blick auf die Grenzen als auch die Potenziale des Medieneinsatzes zu werfen.

Kosten: 100,00 EUR
Kosten ermäßigt: 50,00 EUR (Eigenbeteiligung für Lehrkräfte aus Rheinland-Pfalz)
Teilnehmende max.: 20
Dozierender: Michael Bigos (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
Seminarnummer ZWW: 20226202
Anmeldung bitte über unsere Webseite:
http://www.zww.uni-mainz.de/lehrkraefte.php

Bitte bringen Sie ein eigenes Gerät (Tablet/Laptop) für die Veranstaltung mit. Auch Smartphones können für einzelne Sequenzen der Fortbildung genutzt werden.

Lehrerinnen und Lehrer
Berufsbildende Schule Integrierte Gesamtschule Gymnasium Alle Schularten
Sonstige
nein

Organisation

Fortbildung
Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung, Forum universitatis 1, 55099, Mainz
Mainz
Kurs (mehrtägig)
Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
Forum universitatis 1
55099 Mainz
10.02.2022
09:00 - 16:30

Anmeldung

SMA
landesweit
20.01.2022