Veranstaltungsdetail

Abenteuer Informatik - Unterricht mit den Bastelbögen

Grundkurs

ZWW216605
Freigegeben

Beschreibung

Abenteuer Informatik ist ein Konzept, um Informatik gestaltend kompetenzorientiert aufzubauen und dabei weitgehend auf den Computer zu verzichten. Abenteuer Informatik gibt es als Buch, als interaktive Ausstellung und als Bastelbögen, die Schulen kostenlos von der Hopp-Foundation beziehen können. Im Grundkurs arbeiten wir mit den Bastelbögen, um Konzepte wie "Information und Daten", "Fehlertoleranz", "Aufwand", "Algorithmik", "Codierung" und weitere in unterschiedlichen Niveaustufen einführen zu können. Da der Einstiegsunterricht Informatik in ganz unterschiedlichen Jahrgangsstufen stattfindet, ist der Kurs offen bereits für Grundschullehrerinnen und -lehrer, die das in Sachkunde oder Mathematik einsetzen können. Die Aktivitäten werden erweitert, so dass sie für Sekundarstufe I und II geeignet sind. Die Konzepte sind auch bereits erfolgreich sowohl in der Berufsschule als auch in der beruflichen Information allgemeinbildender Schulen zum Einsatz gekommen.
Einen Eindruck von Abenteuer Informatik bekommen Sie über die Webseite www.abenteuer-informatik.de/dieausstellung.html

Kosten: Dieses Seminar ist kostenfrei!
Teilnehmende max.: 25
Dozierender: Prof. Dr. Jens Gallennbacher (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
Seminarnummer ZWW: 20216605
http://www.zww.uni-mainz.de/lehrkraefte.php

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus Förderschule Primarstufe Berufsbildende Schule Sekundarstufe 1 Sekundarstufe 2
Sonstige
Informatik Mathematik Naturwissenschaften
nein

Organisation

Fortbildung
Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
Mainz
Kurs (mehrtägig)
Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
Forum universitatis 1
55099 Mainz
23.09.2021
09:00 - 14:00

Anmeldung

SMA
landesweit
02.09.2021