Veranstaltungsdetail

Studienreise Albanien vom 28. September bis 7. Oktober 2019

in Kooperation mit der Evangelischen Akademie der Pfalz

19EF110012
Freigegeben

Beschreibung

Albanien - „das Land der Skipetaren“ zwischen Balkan und Italien, zwischen Islam, Christentum und Atheismus, zwischen Landwirtschaft und Dienstleistung, zwischen ehemaliger Isolation und Beitrittsverhandlungen mit der Europäische Union.

Die Reise findet von Samstag, 28. September, bis Montag, 7. Oktober 2019, während der rheinland-pfälzischen Herbstferien statt. Angeboten wird ein gemischtes Programm aus Begegnungen, Besichtigungen und Führungen sowie landestypischen Besonderheiten. Neben einem Einblick in das Land, in Politik, Wirtschaft, Kultur, Religionen, Geographie und Geologie bietet die direkte Begegnung mit Menschen vor Ort die Möglichkeit aus erster Hand zu erfahren, was diese beschäftigt, wie sie ihre Lebensbedingungen und die Entwicklung des Landes beurteilen.

Ziele sind u.a. Kruja, Kotor, Budva, das Kloster Ardenica und die ehemalige dorische Kolonie Apollonia, Vlora, Himara, das UNESCO Weltkulturerbe Gjirokastra, Berat und Tirana. Wir werden den Ohrid See und den Nationalpark Prespa besuchen und die Möglichkeit zu einer Wanderung oder zum Auspannen am See haben.
Treffen und Gespräche sind vorgesehen mit einem Vertreter der muslimischen Gemeinde, der Lehrerin einer örtlichen Roma-Schule, einem Vertreter der Deutschen Botschaft, der Erzdiözese Tirana und der orthodoxen Kirche. Besucht werden zudem ein orthodoxes Wai-senhaus und das Priesterseminar der orthodoxen Kirche.
Gleich zwei religiöse Zentren befinden sich in Albanien: Das Ausbildungszentrum der Fethul-lah Gülen Bewegung und das World-Bektashi-Zentrum. Auch bei diesen beiden versuchen wir Einlass zu erhalten.
Gesetzt ist eine Weinprobe in einer Weinkellerei in Berat.

Die Reise kostet 1665€ im Doppelzimmer. Der Einzelzimmeraufschlag beträgt 190€. Versicherungen sind in unterschiedlichen Paketen zusätzlich buchbar. Der Preis für ein „Rundum-Sorglos-Paket“ beträgt bei der mit uns kooperierenden Reiseagentur 85€ pro Person (Reise-Rücktrittskostenversicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung, Reise-Gepäckversicherung, Notfall-Versicherung, Reise-Unfallversicherung). Es kann im Einzelfall jedoch auch ratsam sein, anstelle eines Gesamtpakets gesondert Versicherungen abzuschließen.

Nähere Informationen können Sie dem Ausschreibungstext entnehmen (als Datei/Download in Fortbildung Online unter Details in der Veranstaltung).

Die Studienfahrt wird in Kooperation mit der Evangelischen Akademie der Pfalz durchgeführt.

Rheinland-pfälzische Lehrkräfte können formlos eine EFWI-Förderung in Höhe von insgesamt 250,-- € zur Studienfahrt beim EFWI beantragen.

Lehrerinnen und Lehrer
Alle Schularten
Lernen, herausforderndes Verhalten
Politik, Wirtschaft, Kultur, Religionen, Geographie, Geologie
nein

Organisation

Fortbildung
Dr. Georg Wenz
Kurs (mehrtägig)
Volker Elsenbast
28.09.2019
09:00 - 17:00
29.09.2019
09:00 - 17:00
30.09.2019
09:00 - 17:00
01.10.2019
09:00 - 17:00
02.10.2019
09:00 - 17:00
03.10.2019
09:00 - 17:00
04.10.2019
09:00 - 17:00
05.10.2019
09:00 - 17:00
06.10.2019
09:00 - 17:00
07.10.2019
09:00 - 17:00

Anmeldung

Erziehungswissenschaftliches Fort- und Weiterbildungsinstitut
landesweit