Veranstaltungsdetail

3. Arbeitstagung der GS-Projektschulen 2019 (3. Runde)

20M0340013
Findet statt

Beschreibung

Für die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft spielen Information, Wissen und Bildung, und mit ihnen die digitalen Medien als Informationsquelle und Wissensvermittler, eine immer bedeutendere Rolle. Dadurch entstehen sowohl Chancen, die es zu ergreifen gilt, wie auch Risiken, die eine besondere Prävention erfordern.
Aufgrund der technologischen, jugend-, arbeitsmarkt-, gesellschafts- und bildungspolitischen Veränderungen kommt der Förderung von Medienkompetenz eine entscheidende Bedeutung zu. Sie ist insbesondere auch unabdingbare Voraussetzung beruflicher Perspektiven in sämtlichen Bereichen der Arbeitswelt und die Grundlage politischer Partizipation. In einer Zeit des sich zunehmend dynamisch entwickelnden Wissens ist Medienkompetenz die entscheidende Grundlage lebenslangen Lernens. Gleichzeitig gewinnen angesichts der sich ausweitenden Nutzung der Neuen Medien und des Internets die Fragen eines effektiven Schutzes von Kindern und Heranwachsenden zunehmend an Bedeutung.

Vor diesem Hintergrund hat die Landesregierung das 10-Punkte-Programm Medienkompetenz macht Schule entwickelt, in dessen Rahmen u. a. Projektschulen im ganzen Land neue Konzepte für einen mediengestützten Unterricht entwickeln und erproben.
Um die Projektschulen in ihrer Arbeit zu unterstützen, finden regelmäßige gemeinsame Arbeitstagungen statt, die dem Erfahrungsaustausch, der Förderung der Zusammenarbeit untereinander und der Weiterentwicklung von Unterrichtskonzepten dienen.

Lehrerinnen und Lehrer Schulleitung Pädagogische Fachkräfte Sonstige
Grundschule
Digitalisierung und Medien
Medienkompetenz Medienkompetenzförderung Medienkompetenz macht Schule Arbeitstagung Grundschule regionale Koordinatoren Online-Fortbildung Fernunterricht Online
ja

Organisation

Fortbildung
Christian Hennicke, Axel Karger
Online
Online-Fortbildung
Tom Parschau
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
16.09.2020
14:00 - 16:30 r

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
11.09.2020