Veranstaltungsdetail

Schulleitung als Impulsgeber für Medienentwicklungsarbeit in der Primarstufe

20Z0300004
Freigegeben

Beschreibung

Der ORS gibt konkrete Anregungen für Beispiele guten Unterrichts- bzw. Qualitätsarbeit an der Schule. Zur Schulleitungsaufgabe gehört es, für die kontinuierliche Qualitätsarbeit zu sorgen, Impulse für die schulische Weiterentwicklung an das Kollegium zu geben und neue Konzepte, z. B. bei der Medienbildungsarbeit, anzuregen. Der Mehrwert von erfolgreicher Medienentwicklungsarbeit und die Notwendigkeit durch die rasante digitale Entwicklung sollte der Schulleitung bewusst sein und somit auch den Kolleg/innen vermittelt werden.
Des Weiteren müssen wir uns der Tatsache stellen, dass immer mehr Schülerinnen und Schüler über ein hohes Maß an (technischer) Medienkompetenz verfügen, auch bereits in der Grundschule. Die Entwicklung digitaler Medien vollzieht sich so rasch, dass Lehrkräfte zumindest einen eigenen stetigen Fortbildungsbedarf wahrnehmen sollten und die Schulleitung diese personelle Weiterentwicklung sensibel einfordern bzw. unterstützen sollte. Die Weiterentwicklung der Schule, auch im Medienbereich, kann nicht dem Zufall überlassen werden.
Die nötigen Veränderungsprozesse müssen von der Schulleitung initiiert werden. Die Unterstützung durch die Schulleitung ist eine Gelingensbedingung für erfolgreiche digitale Bildungsarbeit an der Schule. Hier gilt es u.a. Strategien der Motivation für die Lehrkräfte, insbesondere für nicht medienaffine Kolleginnen und Kollegen, zu entwickeln.
Anhand konkreter Beispiele wird dargestellt, wie die Schulleitung in personeller, technischer und finanzieller Hinsicht die Umsetzung möglich machen kann.
Weiterhin verdeutlichen einige Konzepte beispielhaft, wie auch mit einfachen, herkömmlichen Medien qualitativ hochwertige mediale Projekte erzielt werden können.
Es erweist sich als hilfreich, bei der systematischen Medienkompetenzförderung digitale Medien nicht nur als "Lernhilfe" oder reine Technik zu begreifen, sondern insbesondere das soziale, kreative und schöpferische Element zu beleuchten.

Hinweis: Bitte bringen Sie eigene Laptops / Notebooks mit.

Diese Veranstaltung ist gleichzeitig Wahlpflichtveranstaltung für die verpflichtende Fortbildung neuer Schulleiterinnen und Schulleiter.

Schulleitung
Förderschule Grundschule
Schulleitung
ZfS, digitale Bildung, Bildung in der digitalen Welt, digitale Medien Medienkonzept neue Medien, Medienbildung, Digitalisierung, digital,
ja

Organisation

Fortbildung
Barbara Wachter, Arnold Gierten
Bad Kreuznach
Tagung
Dorothea Suchanek
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Steinkaut 3
55543 Bad Kreuznach
29.10.2020
09:30 - 17:00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
01.10.2020