Veranstaltungsdetail

Neue Medien im Fremdsprachenunterricht: Apps & Webtools für den Spanischunterricht

201323Sp02
Findet statt

Beschreibung

Fortbildungsveranstaltung für Spanischlehrkräfte der Sek. I und der Sek. II

Die Neuen Medien gehören zu den aktuellen Trends im Bildungsbereich. Neben den Vorgaben zur Forderung und Förderung von Medienkompetenz der Schülerinnen und Schülern bieten sie darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten zur Integration in den Spanischunterricht. Anhand von praxiserprobten Apps und Webtools für Smartphone, Tablet und Co. werden verschiedene Beispiele für den Einsatz im Schulalltag präsentiert. Dabei werden die gängigen Kompetenzbereiche ebenso berücksichtigt wie die unterschiedlichen technischen Voraussetzungen in der Schule. Außerdem wird Ihnen nützliches technisches Zubehör für einen modernen und abwechslungsreichen Spanischunterricht präsentiert.

Christoph Dröge ist Lehrer am Gymnasium und hat bereits zwei Bände mit Handreichungen für den mediengestützten Unterricht publiziert.

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Berufsbildende Schule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Spanisch, Spanischunterricht, Kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards, Sek. I, Sek. II; neue Medien, Apps, Webtools, digitale Medien
nein

Organisation

Fortbildung
Christoph Dröge
Speyer
Tagung
Dr. Stefan Müller
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
27.11.2020
10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
30.10.2020