Veranstaltungsdetail

"Schule und digitale Bildung": Lehrerfortbildung in Kooperation mit der Uni Mainz

21KOV17702
Freigegeben

Beschreibung

Die Krisensituation im Zusammenhang mit Covid-19 hat deutlich gemacht, dass Digitalisierung Werkzeuge bereitstellen kann, um Homeschooling-Ansätze und digitale Lehre weiterzuentwickeln und somit die Sicherheitsstandards in den Schulen zu erhöhen.

Über den schulischen Kontext hinaus prägt Digitalisierung zunehmend unsere Lebenswelt und entwickelt sich zu einer wichtigen Komponente der Allgemeinbildung. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit zur Ausarbeitung von Konzepten für den zukunftsorientierten Unterricht.

In dieser Fortbildung erhalten Sie einerseits Impulse aus wissenschaftlicher Sicht, andererseits erproben wir gemeinsam auch ganz konkret digitale Werkzeuge exemplarisch, um direkt über die Einsetzbarkeit und Brauchbarkeit in der Schule zu reden.
In der Didaktik der Informatik an der JGU Mainz haben wir in den letzten Monaten Erfahrungen sammeln können, digitale und analoge Medien für unterrichtliche Zwecke sinnvoll zu ergänzen und können Ihnen für Ihren Unterricht konkrete Hinweise geben.
Darüber hinaus möchten wir vor allem mit Lehrpersonen, Ausbildern und Studierenden das Thema Digitalisierung für den Unterricht in Rheinland-Pfalz voranbringen. Als Teilnehmende*r haben Sie somit die Chance, ein Stück Zukunft mit zu gestalten.
Exemplarisch werden wir digitale Werkzeuge nutzen.

Die Fortbildung richtet sich an interessierte Informatik-affine Lehrkräfte aller Schularten der Sek.I und Sek.II.

Die Veranstaltung findet online statt.

Die genauen Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie mit dem Einladungsschreiben.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz statt.
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Jens Gallenbacher, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Termine: 27.+ 28.01.2021, jeweils von 9-14 Uhr
Vorläufiges Programm:
27. Januar
8:30 bis 9:00 Uhr Möglichkeit zur Anmeldung im Konferenzsystem, Audiotest, ...
9:00 bis 9:30 Uhr Begrüßung, Vorstellung, technische Einführung
9:30 bis 10:30 Uhr Impuls "Digitalisierung: Allgemeinbildung für die Lebenswelt des 21. Jahrhunderts" (JG)
10:30 bis 11:00 Uhr Open Space (auf Wonder)
11:00 bis 12:00 Uhr Arbeitsgruppen 1: Digitalisierung - Zwischen Werkzeug und Lehrstoff. Was ist für Schule und Ausbildung relevant?
12:00 bis 12:30 Uhr Vorstellung und Diskussion der AG-Ergebnisse im Plenum
12:30 bis 13:00 Uhr Open Space (auf Wonder)
13:00 bis 14:00 Uhr Impuls: Digitale und analoge Werkzeuge für Home-Schooling und Hybridunterricht

28. Januar

8:45 bis 9:00 Uhr Möglichkeit zur Anmeldung im Konferenzsystem
9:00 bis 10:30 Uhr Impuls Juraj Hromkovic (ETH Zürich)
10:30 bis 11:00 Uhr Open Space (auf Wonder)
11:00 bis 11:30 Uhr Initialimpuls: Digital Literacy
11:30 bis 12:30 Uhr Arbeitsgruppen 2: Digital Literacy in unterschiedlichen Kontexten – wer erwartet was und ist das sinnvoll?
12:30 bis 13:15 Vorstellung und Diskussion der AG-Ergebnisse im Plenum
13:15 bis 14:00 Verabredung für weitere Workshops und Schritte


Informationen zum Datenschutz hinsichtlich des verwendeten Konferenztools finden Sie hier: Bitte lesen Sie sich im Vorfeld die entsprechenden Datenschutzhinweise durch und prüfen Sie, ob Sie damit einverstanden sind.
https://ethz.ch/services/de/it-services/katalog/multimedia/video-konferenz/zoom/rechtlich.html
Die ETH Zürich hat mit Zoom das " Global Data Processing Addendum " unterzeichnet, das garantiert, dass Zoom die anerkannten europäischen Datenschutzstandards ( Schweizer-USA) einhält und EU-US Privacy Shield Framework und Prinzipien).
https://www.wonder.me/privacy-policy
Wonder ist ein Raum, in dem Sie sich spontaner und flüssiger mit anderen verbinden können. Sie bewegen sich frei zwischen Gruppen
https://alfaview.com/de/privacy/
Alfaview ist eine Konferenzsoftware: Aktuell kostenfreie Version für u.a.
Schulen (Grund-, Real- und Hauptschulen sowie Gymnasien) mit Server in Deutschland.

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Förderschule Berufsbildende Schule Realschule plus
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Informatik, Digitalisierung, digitale Bildung,
nein

Organisation

Fortbildung
Prof. Dr. Jens Gallenbacher
Online
Externe Anbieter
Martin Zimnol
Online-Angebote Sonstiger Träger
Online
27.01.2021
09:00 - 14::00
28.01.2021
09:00 - 14::00

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
30.12.2020